Ansicht

„Liebe mich!“: Drehstart für neuen „Tatort“ aus Dortmund

Dortmund - Am Mittwoch starteten in Dortmund die Dreharbeiten für den „Tatort Dortmund - Liebe mich!“. Die Mordkomission um Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon) und Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) nimmt darin die Ermittlungen auf, nachdem auf einem Friedhof eine heimlich vergrabene Leiche entdeckt wurde.

Foto: Thomas Kost

Weiterlesen
Do., 10. Juni 2021

Dortmund - Am Mittwoch starteten in Dortmund die Dreharbeiten für den „Tatort Dortmund - Liebe mich!“. Die Mordkommission nimmt darin die Ermittlungen auf, nachdem auf einem Friedhof eine heimlich vergrabene Leiche entdeckt wurde. Das Drehbuch für den neuesten Fall von Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon) und Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) stammt von Jürgen Werner. Die Regie übernimmt Torsten C. Fischer, die Bildgestaltung Theo Bierkens.  

Außerdem zu sehen sind Tilmann Strauss als KTU-Leiter Sebastian Haller und Sybille Schedwill als Rechtsmedizinerin Dr. Greta Leitner – sowie in Gastrollen Marlina Mitterhofer, Jan Krauter, Henning Flüsloh, Johann-Christof Laubisch, Stephan Szász, Rosa Enskat, Angelika Bartsch, Niklas Merlin Maienschein u.v.a.

Vor einem Jahr verschwand Feline Wagner, eine Freundin meldete sie damals als vermisst. Jetzt wird zufällig ihre Leiche gefunden, in einem Bestattungswald, bei den Vorbereitungen für eine Urnenbeisetzung. Ein Streit am Fundort lenkt Faber ab: Es ist kaum zu überhören, dass seine Kollegin Martina Bönisch und der KTUler Sebastian Haller ihren privaten Zwist im Dienst austragen. Rosa Herzog und Jan Pawlak nehmen Kontakt zum Bestattungsunternehmen auf: Hier wurde die Grabstätte reserviert, nur wenige Tage nach dem Verschwinden von Feline Wagner – bar bezahlt, von einem Mann, der einen falschen Namen angab. Da wird ein weiteres Mordopfer geborgen, nur ein paar Schritte vom ersten entfernt…

Der „Tatort Dortmund - Liebe mich!“ ist eine Produktion der Bavaria Fiction (Niederlassung Köln, Produzentin: Lucia Staubach) im Auftrag des WDR (Redaktion: Frank Tönsmann) für das Erste. Gedreht wird bis Anfang Juli 2021 in Dortmund, Köln und Umgebung. Das Erste zeigt „Liebe mich!“ voraussichtlich 2022.

Mehr zu „Tatort Dortmund“

Auch interessant:

"SOKO Stuttgart" vier neue Folgen mit prominenten Episodenrollen

Fr., 17. Sep 2021
Stuttgart - Vergangene Woche fiel die erste Klappe für den fünften Block der 13. Staffel „SOKO Stuttgart“. Patrick Winczewski übernimmt zum vierten Mal die Regie, für die Kamera zeichnet Matthias Papenmeier verantwortlich.

Zwischen Wahrheit und Täuschung: Tatort Münster "Propheteus“ im Dreh

Do., 9. Sep 2021
Köln - Aktuell laufen die Dreharbeiten mit Axel Prahl und Jan Josef Liefers für den neuen Münster-Tatort „Propheteus“. Kommissar Thiel & Professor Boerne geraten bei den Ermittlungen in einen Strudel aus Wahrheit und Täuschung.

Deutscher Fernsehpreis 2021: Vier Nominierungen für "Das Geheimnis des Totenwaldes"

Mi., 1. Sep 2021
Köln - Der Mehrteiler ist in den Kategorien „Bester Mehrteiler“, „Bester Hauptdarsteller“, „Bestes Buch“ und „Beste Ausstattung“, die Szenenbild, Kostüm und Maske umfasst, beim Deutschen Fernsehpreis nominiert.

Drehstart für Inga Lindström „Schmetterlinge im Bauch“

Mi., 18. Aug. 2021
Schweden - Die Dreharbeiten zu „Schmetterlinge im Bauch“ (AT), einer neuen Folge der ZDF-Reihe Inga Lindström, laufen in Schweden. Produziert wird der Film von der Bavaria Fiction GmbH im Auftrag des ZDF (Produzent: Stephan Bechtle).