TV-Produktionsfirma Bavaria Fiction

16.000 Sendeminuten pro Jahr. Serien, Filme und Events: Fiction soweit das Auge reicht.

Tatort", „Sturm der Liebe“, „Die Rosenheim-Cops“, „SOKO Stuttgart“ und „Inga Lindström“ – mit jährlich rund 16.000 produzierten Sendeminuten erreicht die Bavaria Fiction jede Woche Millionen von Zuschauer*innen allein in Deutschland.

Neben täglichen und wöchentlichen Serien, Reihen wie den Tatort-Formaten und zahlreichen Fernsehfilmen steht die Bavaria Fiction für aufwendiges Event-Fernsehen wie die Mehrteiler „Das Geheimnis des Totenwaldes" (ARD, NDR), „Bella Germania“ (ZDF) und „Brecht“ (Arte) sowie für internationale Koproduktionen wie beispielsweise „Das Boot“ (Sky) und „Freud“ (ORF, Netflix).

Bavaria Fiction zählt dank ihres Produktionsvolumens zu den erfolgreichsten Produktionsfirmen Europas. Die Tochterfirma von Bavaria Film und ZDF Enterprises wird von den Geschäftsführern Jan S. Kaiser und Manfred Haus-Pflüger geleitet und hat ihren Firmensitz in München-Geiselgasteig sowie weitere Standorte in Köln, Stuttgart und Berlin.

„Die Rosenheim-Cops“: Drehstart der 21. Staffel

Do., 29. Apr. 2021
München - Am 21. April 2021 haben die Dreharbeiten der beliebten ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ in München, Rosenheim und Umgebung sowie in den Bavaria Studios begonnen. Mit 26 neuen Folgen wird die Erfolgsserie fortgesetzt.

Drehstart für Komödie "Annie - Wer anderen eine Blume sät"

Di., 20. Apr. 2021
München - Bavaria Fiction produziert derzeit die Fortsetzung der ZDF-Komödie "Annie - kopfüber ins Leben". Neben Bernadette Heerwagen als Annie stehen Thomas Loibl, Kathrin von Steinburg, Manuel Rubey, Eugene Boateng und andere vor der Kamera.

300 Kriminalfälle: „SOKO Stuttgart“ dreht Jubiläumsfolge

Mi., 14. Apr. 2021
Stuttgart - Die Dreharbeiten der ZDF-Krimiserie „SOKO Stuttgart“ haben wieder begonnen. Für das Jubiläum konnten der schwäbische Komiker Dodokay, sowie Yasmina Djaballah, David Rott und viele mehr als Gastschauspieler gewonnen werden.