Fr, 28. Jun 2019

Am 12. Juni haben in Schweden die Dreharbeiten zu „Ausgerechnet Söderholm“, einer neuen Folge der Reihe „Inga Lindström“ begonnen. Produziert wird der Film von der Bavaria Fiction GmbH im Auftrag des ZDF (Produzent: Ronald Mühlfellner). Die Stockholmer Assistenzärztin Alma wird von ihrem Chef gezwungen, in einer ländlichen Allgemeinarztpraxis auszuhelfen. Was zunächst wie ein ärgerlicher Umweg auf der Karriereleiter aussieht, entpuppt sich als Reise zu sich selbst. Neben Susan Hoecke stehen Giorgio Spiegelfeld, Julia Bremermann, Jochen Kolenda, Christin Alexandrow, Klaus Schindler in einer Doppelrolle und viele andere vor der Kamera. Für Buch und Regie zeichnet Matthias Kiefersauer verantwortlich.

Alma (Susan Hoecke) ist überzeugte Großstädterin, lebt in Stockholm und ist ihrem Ziel, Chirurgin zu werden, ganz nah. Bevor sie aber endlich selbst operieren darf, schickt Chefarzt Prof. Dr. Gustav Hendlund (Klaus Schindler) sie für eine letzte Prüfung als Vertretung in die Landarztpraxis von Söderholm, der Gemeinde, in der sein Zwillingsbruder (ebenfalls Klaus Schindler) Bürgermeister ist. Alma wird vom eigentlichen Dorfarzt Benjamin Gottfridson (Jochen Kolenda) und ihren neuen Patienten nicht unbedingt mit offenen Armen empfangen, einzig Arzthelferin Carlotta (Christin Alexandrow) und Apotheker und Arztsohn Leo (Giorgio Spiegelfeld) scheinen ihr wohlgesonnen. Doch mit der Zeit lernt Alma mit Leos Hilfe ihre Vorbehalte der Dorfbevölkerung gegenüber fallenzulassen und anders auf die Patienten zuzugehen. Sie befreit sich auch aus der Umklammerung ihrer Mutter Tilde (Julia Bremermann), die es zwar gut mit ihr meint, sie aber auch einengt - und sie muss sich irgendwann die Frage stellen, ob der Traum von der Karriere als Chirurgin eigentlich nur der Traum ihrer Mutter war. Vor allem aber verliebt sich Alma – in das Landleben und in Leo. Ihr wird vor Augen geführt, dass ein wenig Nestwärme manchmal mehr wert ist als noch so viele wohlklingende Titel. Alma steht vor einer schweren Entscheidung – verfolgt sie die Karriere im OP-Saal oder kann sie sich ein Leben als Landärztin weit vor den Toren der Großstadt vorstellen?

„Ausgerechnet Söderholm“ ist nach „Symphonie der Sehnsucht“ der zweite von fünf neuen „Inga Lindström“-Filmen, die in diesem Sommer in Schweden gedreht werden. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Mehr zu "Inga Lindström"

Auch interessant:

Jennifer Siemann stößt als Lucy zum "Sturm der Liebe" Hauptcast

Mi, 19. Jun 2019
München - Selbstbewusst und unbeschwert: Ab Folge 3190 übernimmt Jennifer Siemann die Rolle der Lucy Ehrlinger in der Bavaria Fiction-Produktion. Die quirlige Eventmanagerin kommt in den „Fürstenhof“, um ihrer Schwester Romy (Désirée von Delft) einen Überraschungsbesuch abzustatten.

„Ich brauche Euch“: Weltpremiere auf dem Filmfest München

Di, 11. Jun 2019
München - Schon vor der Ausstrahlung im ZDF sorgt Max Färberböcks Familiendrama für große Aufmerksamkeit. Unser Fernsehfilm feiert am 28. Juni nicht nur seine Weltpremiere auf dem Filmfest München, sondern geht auch ins Rennen um den „Bernd Burgemeister Fernsehpreis“.

„Sturm der Liebe“: Romantische Hochzeit mit Island-Flair

Mo, 3. Jun 2019
München - Das Liebesleben von Küchenchefin Tina Kessler gleicht seit jeher einer Achterbahnfahrt. Doch nach zahlreichen missglückten Beziehungen und einer gescheiterten Ehe hat sie endlich ihr Glück gefunden. Zur Hochzeit kehren Louisa von Spies & Florian Stadler in Gastrollen zurück.

Drehstart für dritten Film unserer Komödie "Väter allein zu Haus"

Mo, 27. Mai 2019
Köln - Die ersten beiden Fernsehfilme sind abgedreht, seit dem 7. Mai laufen die Dreharbeiten zum dritten Film von „Väter allein zu Haus“. In der hochkarätig besetzten ARD-Degeto/WDR-Produktion stehen die Freunde Gerd, Mark, Timo und Andreas im Mittelpunkt.