Ausgerechnet Söderholm

Inga Lindström: 20.10.19 | Sonntag | 20:15 Uhr | ZDF

Die Stockholmer Assistenzärztin Alma wird dazu verdonnert, in einer ländlichen Allgemeinarztpraxis auszuhelfen. Was zunächst wie ein ärgerlicher Umweg auf der Karriereleiter aussieht, entpuppt sich als Reise zu sich selbst. Alma lernt nicht nur, anders auf Patienten zuzugehen, sie befreit sich auch aus der Umklammerung ihrer Mutter, die zwar gut gemeint ist, aber doch nur einengt - und sie muss sich irgendwann die Frage stellen, ob der Traum von der Karriere als Chirurgin eigentlich nur der Traum ihrer Mutter war. Vor allem aber verliebt sich Alma – in das Landleben und in einen Mann namens Leo. Denn von denen wird ihr vor Augen geführt, dass ein wenig Nestwärme manchmal mehr wert ist als noch so viele wohlklingende Titel.

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Als Alma (Susan Hoeke) in Söderholm ankommt, begrüßt sie Peter Hendlund (Klaus Schindler) mit Blumen. Der Dorf-Bürgermeister freut sich, dass jetzt die Arztpraxis wieder besetzt ist.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

In Söderholm trifft Alma (Susan Hoecke) auf den Apotheker Leo (Giorgio Spiegelfeld). Er ist der Sohn des hiesigen Landarztes, den Alma krankheitshalber vertreten soll.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

In Söderholm trifft Alma (Susan Hoecke) auf den Apotheker Leo (Giorgio Spiegelfeld). Er ist der Sohn des hiesigen Landarztes, den Alma krankheitshalber vertreten soll - ein Job, an dem für sie viel abhängt.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Dr. Benjamin Gottfridson (Jochen Kolenda, r.) stellt seinen Sohn Leo (Giorgio Spiegelfeld, l.) zur Rede. Es passt ihm nicht, dass er Alma für ihre Hausbesuche in der Gegend herumfährt.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Alma (Susan Hoecke, l.) kommt in Söderholm auf keinen grünen Zweig. Dabei hängt von ihrem Erfolg als Vertretungsärztin in dem kleinen Ort so viel ab. Überraschend reist daher ihre Mutter Tilde (Julia Bremermann, r.) an, um ihre Tochter zu unterstützen.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Die aufstrebende Assistenzärztin Alma (Susan Hoecke, 2.v.l.) möchte so gern als Unfallchirurgin an ihrer Klinik durchstarten. Doch ihr Chef knüpft ihr Fortkommen an eine ungewöhnliche Bedingung: Sie soll den erkrankten Landarzt Ben Gottfridson (Jochen Kolenda, l.) in dessen Praxis vertreten. Im Ort trifft sie nicht nur schrullige Patienten, sondern auch Gottfridsons Sohn Leo (Giorgio Spiegelfeld, 2.v.r.). Doch da Alma auf Schwierigkeiten in der Praxis stößt, eilt ihre Mutter Tilde (Julia Bremermann, r.) zur Unterstützung herbei.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Die aufstrebende Assistenzärztin Alma (Susan Hoecke) möchte so gern als Unfallchirurgin an ihrer Klinik durchstarten. Doch ihr Chef, Prof. Hendlund (Klaus Schindler), knüpft ihr Fortkommen an eine ungewöhnliche Bedingung: Sie soll einen erkrankten Landarzt in dessen Praxis vertreten - und von den Patienten eine gute Bewertung einfahren.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Alma (Susan Hoecke, l.) hat als Vertretung des Allgemein-Arztes Gottfridson unerwartete Schwierigkeiten. Die Patientin Birgitta Olafson (Heide Ackermann, r.) beispielsweise möchte unbedingt Schlaftabletten verschrieben bekommen, will sich aber partout nicht von Alma untersuchen lassen.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Als Alma (Susan Hoecke) in Söderholm ankommt, begrüßt sie freudig der Dorfbürgermeister Peter Hendlund (Klaus Schindler). Noch ahnt Alma nicht, was sie erwartet.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

In Söderholm angekommen steht Alma (Susan Hoecke) vor vielen neuen Herausforderungen.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Alma (Susan Hoecke, r.) hat als Vertretung des Allgemein-Arztes Gottfridson unerwartete Schwierigkeiten. Bei einem Hausbesuch scheint die Patientin Greta Wilander (Susanne Szell, M.) nur Kaffeklatsch halten zu wollen. Und Almas Fahrer Leo (Georgio Spiegelfeld, l.) findet das auch noch ganz normal.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Bürgermeister Hendlund (Klaus Schindler) ist gestürzt. Bevor Alma ihm zur Hilfe kommen kann, ist Leo (Giorgio Spiegelfeld) zur Stelle.

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Alma (Susan Hoecke, r.) kümmert sich um Lasse (Stephan Baumecker, M.), der auf dem Bordstein zusammen gesunken ist. Unterstützt wird sie dabei von dessen Tochter Kim (Kaya Marie Möller, l.).

Foto: Ralf Wilschewski

Ansicht

Inga Lindström "Ausgerechnet Söderholm"

Leo (Giorgio Spiegelfeld) muss Alma (Susan Hoecke) zu ihren Hausbesuchen fahren, da sie als eingefleischte Großstädterin keinen Führerschein hat. Dabei kommen die beiden sich näher.

Foto: Ralf Wilschewski

Cast & Crew

Produzent

Ronald Mühlfellner

Producer

Christina Henne

Sender

ZDF

Redaktion

Alexander S. Tung

Drehbuch

Matthias Kiefersauer

Regie

Matthias Kiefersauer

Kamera

Thomas Etzold

Cast

Susan Hoecke, Giorgio Spiegelfeld, Julia Bremermann, Jochen Kolenda, Klaus Schindler

Casting

Gwendolyn Clayton

Herstellungsleitung

Sascha Ommert

Produktionsleitung

Florian Nilson

Szenenbild

Dieter Bächle

Kostümbild

Martina Korte

Maskenbild

Ursel Frank, Friederike Mirus

Musik

Andy Goll

Schnitt

Sabine Matula