Do., 25. Febr. 2021

München - Peter Güde (43) ist seit dem 1. Februar als Produzent und Autor exklusiv für die Bavaria Fiction am Standort Köln tätig und für den Aufbau eines Comedy-Labels zuständig. In den vergangenen Jahren arbeitete Peter Güde bereits als freier Produzent und Autor für die Bavaria Fiction und produzierte und schrieb die ARD-Primetime-Serie „Falk“, die ARD-Vorabend-Serie „Rentnercops“ sowie die Dramedy-Serie „Deutsch-Les-Landes“ für Amazon Prime Video und Magenta TV. Davor war er unter anderem Produzent von „Mord mit Aussicht“. Die ARD-Serie begeisterte in der Spitze über 7 Millionen Zuschauer.

Jan S. Kaiser, Geschäftsführer Bavaria Fiction:

„Gerade in dieser ernsten Zeit ist die Nachfrage nach Comedy-Formaten groß. Daher freue ich mich sehr, dass wir nach jahrelanger projektbasierter Zusammenarbeit nun Peter Güde als Produzent und Autor ganz für die Bavaria Fiction gewinnen konnten, und er für uns ein Comedy-Label in Deutschlands Comedy-Hochburg Köln aufbaut. Unser Ziel ist es, dem Genre zur alten Stärke vergangener Zeiten zu verhelfen und mittelfristig ein bis zwei Serien und Filme pro Jahr zu produzieren. Es wird Zeit, dass Comedy wieder eine feste Größe im Programmangebot wird – es muss wieder mehr gelacht werden im deutschen Fernsehen.“

Peter Güde, Produzent und Autor:

„Lustige Geschichten liegen mir schon mein ganzes Leben lang am Herzen. Deshalb freue ich mich sehr auf diese neue Aufgabe. Ich bedanke mich bei Jan Kaiser für das Vertrauen und hoffe, dass wir einen Beitrag dazu leisten können, komischer Unterhaltung endlich wieder einen höheren Stellenwert zu verschaffen. Unser Label soll sowohl für den Comedy-Nachwuchs als auch für etablierte Kreative die zentrale Anlaufstelle für die Entwicklung und Produktion von Comedy im Bereich Fiction werden. Wir wollen die ganze fiktionale Bandbreite bespielen: von der Sketchcomedy über die Sitcom und Dramedy bis zum Prime Time Movie.“

Foto: privat

Peter Güde, geboren 1977 in Marburg, ist Produzent und Autor. Er wurde mit dem „Bayerischen Fernsehpreis“, der „Goldenen Kamera“, dem „Deutschen Comedypreis“ und dem „Fair Film Award“ ausgezeichnet. Darüber hinaus war er dreimal für den „Adolf Grimme Preis“ und ein weiteres Mal für die „Goldene Kamera“ nominiert. Über die oben genannten Tätigkeiten hinaus war er Producer der Serien „Stromberg“, „Dr. Psycho“ und „Der kleine Mann“ und betreute 2013 abermals als Producer den Kinofilm „Stromberg – der Film“.

Mehr zu Peter Güde

Auch interessant:

„SOKO Stuttgart“: Dramatisches Staffelfinale im ZDF

Mi., 31. März 2021
Stuttgart - Am Donnerstag, den 1. April, zeigt das ZDF um 18 Uhr die letzte Folge der ereignisreichen 12. Staffel der beliebten Kriminalserie „SOKO Stuttgart“. Die Staffel wurde im vergangenen Jahr von der Bavaria Fiction im Auftrag des ZDF produziert.

Dreharbeiten zu neuem „Rosenheim-Cops“ Primetime-Spielfilm

Mi., 10. März 2021
München - Seit 3. März wird zum fünften Mal ein Winterspezial der erfolgreichen ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ gedreht. Für den 90-Minüter „Mörderische Gesellschaft“ steht die bekannte und beliebte Crew um Dieter Fischer und Igor Jeftić vor der Kamera.

Geiselnahme auf Ausflugsschiff: Drehstart Tatort „Hubertys Rache“

Mo., 8. März 2021
Köln - Die Dreharbeiten für den neuen „Tatort“ aus Köln finden zum Großteil auf dem Rhein statt. Das Buch für den Bavaria Fiction - Tatort „Hubertys Rache“ stammt von Eva Zahn und Volker A. Zahn. Regie führt Marcus Weiler. Bildgestaltung: Sten Mende

Duales Studium mit Schwerpunkt Producer bei Bavaria Fiction

Di., 2. März 2021
München - In Kooperation mit dem ZDF und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg bietet die Bavaria Fiction ein Duales Studium an. Pia Mändlen und Raphael Lange sind die Ersten der erstmals bei Bavaria Fiction angebotenen Ausbildungsform.