Sowas wie Familie

Unser Traum von Kanada: 15.01.2016 | 20:15 Uhr | Das Erste

„Sowas wie Familie": Adrian, Iris und Karen sind gemeinsame Besitzer der Lodge an der Vancouver Bay und müssen einen Weg finden, die Aufgaben zu verteilen. Vor allem aber brauchen sie einen Modus für ein gemeinsames Leben. Doch sind sie auch bereit dazu? Die Zentrifugalkräfte scheinen stärker zu sein. Karen plant schon ihren Ausstieg, als neue Gäste kommen, um die sich das Trio kümmern muss: Eine Patchwork-Familie bringt ihre Hoffnungen mit, aber auch ihre ungelösten Probleme. Mit dieser Reise wollen Gesa (Marlene Morreis) und Jasper (Siegfried Terpoorten) einen Neuanfang wagen und testen, wie sie ihre Kinder auf ein gemeinsames Leben einschwören können. Lina (Anna Lena Klenke), die vierzehnjährige Tochter Jaspers, findet den zwölfjährigen Sohn Gesas, Mats (Nico Hartung), einfach nur peinlich und anstrengend und fürchtet um die exklusive Liebe ihres Vaters. Mats leidet darunter, dass nach der Scheidung seiner Eltern jeglicher Kontakt zu seinem Vater Sven (Sönke Möhring) abgebrochen ist. Als Mats verschwindet und alles darauf hindeutet, dass er entführt wurde, werden die Familie, aber auch die drei Lodge-Besitzer auf eine harte Probe gestellt.

Foto: Bettina Strauss

Cast & Crew

Produzent                         

Ronald Mühlfellner

Producer

Christina Christ

Sender

ARD Degeto

Redaktion

Carolin Haasis (ARD Degeto)

Drehbuch

Michael Gantenberg, nach einer Idee von Ronald Mühlfellner

Regie

Michael Wenning

Kamera

Markus Fraunholz

Cast

Marlene Morreis, Siegfried Terpoorten, Sönke Möhring, Anna Lena Klenke und Nico Hartung

Herstellungsleitung

Sascha Ommert

Produktionsleitung

Sylvia Binder

Szenenbild

Paul Joyal

Kostümbild

Sheila White

Maskenbild

Tamar Ouziel