Folge 10: "Die Leihmutter"

Toni, männlich, Hebamme: in Postproduktion | 20:15 Uhr | Das Erste

Toni trifft auf seine Ex-Frau Hanna und ihren neuen Mann Alex - Chefarzt im Elisenstift. Die beiden begleiten ihre schwangere georgische Haushaltshilfe Natascha in die Praxis und wollen Toni als ihre Hebamme gewinnen, doch der bemerkt recht schnell, dass es sich bei Natascha nicht um eine Haushalthilfe handelt, sondern vielmehr um eine Leihmutter für Hanna, denn Hanna und ihr „Neuer“ möchten gemeinsam Nachwuchs und Hannas verfrühte Wechseljahre machen das für sie unmöglich. In ihrer Sorge um das Ungeborene und ihrer Perfektion ist Hanna alles andere als nett zu Natascha, kontrolliert sie bei allem, so dass Natascha nur noch wenige Freiheiten und kaum ein eigenes Leben hat, da sie bei Hanna und Alex eingezogen ist bis zur Geburt. Natascha sucht Aufmerksamkeit und Zuneigung bei Alex, ist dabei, sich in ihn zu verlieben. Toni erkennt, dass es Natascha nicht gut geht und stellt auch Alex zur Rede. Luise hat derweil ganz andere Sorgen. Sami hat ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten und in der Folge eine Amnesie, was Luise dazu nutzt, ihm zu verschweigen, dass er sich von ihr getrennt hat und ihm in seinen Terminplaner alle möglichen Termine und Ziele zu schreiben und sich damit ihren Mann nach ihren Wünschen zu formen. Franzl ist inzwischen überzeugt, dass Ritschie nicht das Beste für seine Mutter ist und versucht aus der Nummer glimpflich rauszukommen. Aber vergebens, die Liebe ist manchmal stärker.

Cast & Crew

Produzentin

Lucia Staubach

Sender

ARD Degeto

Redaktion

Sascha Mürl

Drehbuch

Sebastian Stojetz, Sibylle Tafel

Regie

Sibylle Tafel

Kamera

Florian Schilling

Cast

Leo Reisinger, Wolke Hegenbarth, Frederic Linkemann, Charlotte Schwab, Kathrin von Steinburg, Julius Bestehorn, Juliane Köhler, Soogi Kang, Marcel Mohab, Lara Grunwald, Helmfried von Lüttichau, Katja Hutko, Martin Bretschneider, Katja Bürkle, Ecaterina Dimitru, Gonca de Haas

Casting

Siegfried Wagner

Herstellungsleitung

Sascha Ommert, Astrid Holz

Produktionsleitung

Peter Proske

Szenenbild

Peter Robert Schwab

Kostümbild

Eva Kantor

Maskenbild

Martine Flener, Mechthild Schmitt

Musik

Marco Meister, Robert Meister

Schnitt

Melania Singer