Sonderlage

Reihe: in Produktion | RTL

Inspiriert von wahren Begebenheiten und unterstützt durch die Expertise führender Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Polizei schildert unsere Reihe dramatische Verläufe von Anschlägen, Geiselnahmen, Amokläufen, Entführungen etc. - brutalen Eskalationen, in denen die tragische Mechanik der Gewalt auf die professionelle Maschinerie eines hoch spezialisierten Polizeiapparates trifft. Die extrem verdichtete Polizeiarbeit in diesen sogenannten „Sonderlagen“ erfolgt unter enormen Zeit- und Erwartungsdruck, sie verlangt interdisziplinäre Teamarbeit und Mut zur Kreativität, erfordert Informationsgewinnung aus allen erdenklichen Quellen und zugleich Gelassenheit und Souveränität bei psychologischen und ethischen Abwägungen, die entscheidend sind für ein Gelingen des finalen Zugriffs. Es geht immer um Entscheidungen über Leben und Tod. Im Zentrum des Geschehens steht die Polizeiführerin Verena Klausen, die sich nicht nur im Kampf gegen die Täter, sondern auch im Spannungsfeld der Männergesellschaften von Polizei und Politik durchsetzen muss. Sie und ihr Team werden bei ihren außerordentlichen Einsätzen mit verschiedenen Härtegraden von Narzissmus, Paranoia und Soziopathie konfrontiert. Und so geht es hier nicht nur um Gewalt und Gegengewalt, sondern auch um Moral, die selbst in scheinbar ausweglosen Lagen ihren Platz sucht.

Foto: Nicolas Maack