Folge 8: „Die Liebe“

Käthe und ich: in Postproduktion | 20:15 Uhr | Das Erste

Ina, Ende 20, ist aufgrund einer genetisch bedingten Augenerkrankung vor fünf Jahren erblindet. Eigentlich steht die junge Frau voll im Leben, doch seit der Beißattacke ihrer Blindenhündin kämpft sie mit einer Angststörung. Da sie sich gerade als Lehrerin an einer Regelschule bewirbt und auf einen Blindenhund angewiesen ist, soll ihr Paul mit Käthe helfen, Vertrauen zurückzugewinnen. Unterdessen stellt sich ihr ein weiteres Hindernis in den Weg: skeptische Eltern wollen ihre Einstellung verhindern und rufen die Schulbehörde auf den Plan. Paul ist fasziniert von Inas Willenskraft, fühlt sich zunehmend zu ihr hingezogen. Das bemerkt auch Eric, der Paul eindringlich davor warnt, unprofessionelle Nähe zu einer Klientin aufzubauen. Als sich Paul ihr dennoch nähert, offenbart ihm Eric ein geheimes Kapitel aus seiner Vergangenheit. Paul ermutigt Eric, sich der Wahrheit zu stellen und sich endlich von der Last seiner traurigen Geschichte zu befreien.

Foto: Christiane Pausch

Cast & Crew

Produzent*in

Brigitte Müller

Ausführender Produzent

Karsten Günther

Sender

ARD Degeto

Redaktion

Christoph Pellander, Sascha Mürl

Drehbuch

Brigitte Müller

Regie

Oliver Liliensiek

Kamera

Jochen Braune

Cast

Christoph Schechinger, Ulrich Friedrich Brandhoff, Hildegard Schroedter, Anna Hausburg, Mona Pirzad, Ben Braun, Lukas Alexander von Horbatschewsky, Lilith Balke, Thelma Buabeng, Sinja Dieks, Paula Kalenberg, Justus Johanssen, Kirsten Block, Andrè Götz, Andreas Leupold, Helen Barke, Derya Flechtner, Tim Stammberger

Casting

Silke Klug-Bader

Herstellungsleitung

Astrid Holz

Produktionsleitung

Andreas Berndt

Szenenbild

Myriande Heller

Kostümbild

Heike Fademrecht

Maskenbild

Tanja Drewitz

Musik

Maurus Ronner

Schnitt

Tobias Peper