Mein Vater

Fernsehfilm: 08.01.2003 | 20:15 Uhr | ARD/Das Erste

Eine glückliche junge Familie hat sich soeben einen Traum erfüllt und ist in das eigene Reihenhaus gezogen, als sie merken, dass der Vater des Mannes allein nicht mehr zurecht kommt. Die Familie entscheidet, den alten Mann zu sich zu nehmen. Richard leidet an Alzheimer. Sein Zustand verschlechtert sich täglich und dramatischer als alle erwarten. Die Familie ist dabei, auseinanderzubrechen.

Auszeichnungen

2003

31. International Emmy Award in der Kategorie TV-Movie

2003

Spezialpreis der Jury auf dem Banff International Television Festival

2003

39. Adolf-Grimme Preis

2003

Publikumspreis beim Bayerischen Filmpreis 2003 für Götz George und Klaus J. Behrendt

2003

Ausgezeichnet mit dem FIPA D'OR auf dem 16. Festival International in der Kategorie "Fictions/Drama"

Cast & Crew

Produzent                         

Sonja Goslicki                         

Sender

Westdeutscher Rundfunk

Redaktion

Wolf-Dietrich Brücker

Drehbuch

Karl-Heinz Käfer

Regie

Andreas Kleinert

Kamera

Johann Feindt

Cast

Götz George, Klaus J. Behrendt, Ulrike Krumbiegel, Sergej Moya, Christine Schorn, Cornelia Schmaus u.v.a.

Casting

Anja Dihrberg

Herstellungsleitung

Frank Döhmann

Produktionsleitung

Rolf Schleitzer

Szenenbild

Gabriele Wolff

Kostümbild

Dorothee Kriener

Maskenbild

Dorle Neft, Peggy Lilkendey

Musik

Andreas Hoge

Schnitt

Gisela Zick