Ansicht

Lancelot von Naso inszeniert Tatort München "Gamer"

München - Unter der Regie von Lancelot von Naso ("Blackout") laufen gerade die Dreharbeiten zum neuen Münchner Tatort: "Gamer" (AT). Batic und Leitmayr ermitteln in ihrem 92. Fall in der Gaming-Szene, um den Mord an einer jungen Polizistin aufzuklären.

Foto: Thomas Neumeier

Mi., 6. Juli 2022

München - Seit vergangener Woche laufen unter der Regie von Lancelot von Naso ("Blackout") die Dreharbeiten zum neuen Münchner Tatort: "Gamer" (AT). Batic und Leitmayr ermitteln in ihrem 92. Fall in der Gaming-Szene, um den Mord an einer jungen Polizistin aufzuklären.

Neben Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl spielen u.a. Ferdinand Hofer, Stefan Betz, Robert Joseph Bartl, Yuri Völsch, Oliver Wnuk, Marie Burchard und Lea van Acken. Das Drehbuch zu "Gamer" (AT) schrieben Stefan Holtz und Florian Iwersen ("Die Ibiza Affäre").

Zum Inhalt:

Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) erschüttert ein kaltblütiger Mord: Unbekannte erschießen eine junge Polizistin bei einer Verkehrskontrolle. Die grausame Tat bleibt nicht der einzige Schock. Die Kommissare bekommen heraus, dass die Mörder womöglich aus den eigenen Reihen stammen. Ihre Ermittlungen konzentrieren sich daraufhin auf die Lobby eines Online-Taktik-Shooter-Games, in der sich Polizisten zum Spielen treffen. Um an die Namen der anonymen Spieler zu gelangen, schleusen sie einen jungen E-Sportler in die Gruppe ein. Oskar (Yuri Völsch) ist ein Shooting-Star der Szene. Doch er und sein Vater (Oliver Wnuk) haben eigene Interessen: Sie wollen um jeden Preis ein wichtiges Turnier gewinnen, das zur selben Zeit in München stattfindet. Selbst auf Kosten der Ermittlungen von Batic und Leitmayr.

Produziert wird der Tatort von Bavaria Fiction, Ronald Mühlfellner, im Auftrag des BR, die Redaktion liegt bei Cornelius Conrad. Die Ausstrahlung im Ersten ist für 2023 geplant.

Mehr zum Tatort "Gamer"

Auch interessant:

Drehstart für neuen Kölner Tatort "Pyramide" mit Ballauf und Schenk

Mi., 17. Aug. 2022
Köln - Im aktuellen Fall „Pyramide“ müssen die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk den Mord an einem Fachanwalt für Verbraucherschutz aufklären. Das Drehbuch stammt von Arne Nolting und Jan Martin Scharf. Regie führt Charlotte Rolfes.

„Sturm der Liebe“: Mitte September stößt Timo Ben Schöfer zum Cast

Di., 2. Aug. 2022
München - Charmant, fokussiert und rücksichtslos: Ab voraussichtlich 15. September ist Timo Ben Schöfer als Markus Schwarzbach am Fürstenhof zu sehen. Dem Fernsehpublikum wurde er bekannt durch Rollen in u.a. „Tatort" & „Alarm für Cobra 11".

Drehstart für „Inga Lindström: Die Liebe der Anderen“

Mi., 27. Juli 2022
Schweden - In Nyköping laufen die Dreharbeiten zu einem neuen Inga Lindström. Im Mittelpunkt steht Karlotta, gespielt von Birthe Wolte, die auf der Suche nach der großen Liebe merkt, dass das Glück oft viel näher ist als es zunächst den Anschein hat.

„SOKO Stuttgart“-Doppelfolge beschert großes Wiedersehen

Di., 26. Juli 2022
Stuttgart - Unter dem Arbeitstitel „Blutiges Wiedersehen“ entsteht eine spannungsgeladene Doppelfolge der ZDF-Krimiserie „SOKO Stuttgart“. Für die beiden besonderen Episoden kehren drei ehemalige Darstellerinnen ans Set zurück.