Ansicht

Sorge um Rosenheim-Cop Joseph Hannesschläger

Joseph Hannesschläger hat mehr als 17 Jahre die Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ entscheidend mitgeprägt.

Di, 1. Okt 2019

München - „Wir sind bestürzt und in großer Sorge um Joseph Hannesschläger“, so Rosenheim-Cops-Produzent Alexander Ollig.

Bereits bei den Dreharbeiten 2019 hat Joseph Hannesschläger, alias Kommissar Korbinian Hofer, wegen seiner Erkrankung nur reduziert mitgewirkt. Ursprünglich war vorgesehen, dass Joseph wieder dabei ist, wenn sich sein Zustand stabilisiert. Dass dieser Plan durch seine Krankheit – deren fortschreitendes Ausmaß wir auch erst jetzt erfahren haben - in weite Ferne gerückt ist, bedauern wir sehr. Joseph Hannesschläger hat mehr als 17 Jahre die Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ entscheidend mitgeprägt. Es wäre ein großer Verlust, sollte er nicht zu seiner Serie zurückkehren können.

„Ich habe Joseph als großen Kämpfer kennengelernt“, sagt Produzent Alexander Ollig. „Ich wünsche ihm für den Kampf gegen diese Krankheit Mut und Kraft.“

Mehr zu "Die Rosenheim-Cops"

Auch interessant:

„Sturm der Liebe“: Spektakuläre Traumhochzeit und 16. Staffelstart

Di, 1. Okt 2019
München - Nach einem Jahr voller Höhen und Tiefen siegt am Ende die wahre Liebe über alle Intrigen: In Folge 3261 (TV: vsl. 1. November 2019) geben sich Denise (Helen Barke) und Joshua (Julian Schneider) das Jawort. In der 16. Staffel stehen Léa Wegmann und Florian Frowein im Mittelpunkt.

„Grüner Drehpass“ für „Die Rosenheim-Cops“

Mo, 30. Sep 2019
München - Die Bavaria Fiction-Produktion „Die Rosenheim-Cops“ wurde aufgrund von konsequenter Müllvermeidung, regionalem Catering, der Verwendung von tierversuchsfreier Kosmetik u.v.m. mit dem „Grünen Drehpass“ für umweltfreundliche Dreharbeiten ausgezeichnet.

Im Dreh: Inga Lindström „Liebe verjährt nicht“

Fr, 27. Sep 2019
Schweden - In Nyköping haben die Dreharbeiten zu „Liebe verjährt nicht“ (AT) begonnen. Vor der Kamera stehen: u.a. Lena Meckel, Tommy Schlesser, Carl Achleitner, Ursula Buschhorn, Thomas Balou Martin, Lea Louisa Wolfram, Meriel Hinsching und Raphaël Tschudi. Regie: Oliver Dieckmann

Drehstart für neue Folgen von „Die Drei von der Müllabfuhr“

Di, 24. Sep 2019
Berlin - Hagen Bogdanski inszeniert derzeit Teil 3 & 4 der ARD-Degeto Reihe „Die Drei von der Müllabfuhr“ nach einer Idee von Produzentin Doris Zander. Die Drehbücher verfassten Christian Krüger, Toks Körner, Sebastian Bleyl. Mit: u.a. Uwe Ochsenknecht, Jörn Hentschel, Aram Arami, Rainer Strecker.