Ansicht

ZDF-Familiengesichte "Rausch des Lebens" im Dreh

Italien - Wie Wasser, Luft und Feuer: Drei grundverschiedene Frauen gespielt von Désirée Nosbusch, Leslie Malton und Suzanne von Borsody stehen im Zentrum der Familiengeschichte, die Bavaria Fiction derzeit für das ZDF in Italien dreht.

Foto: Massimo Fabris

 

Weiterlesen
Fr., 28. Mai 2021

Italien - Wie Wasser, Luft und Feuer: Drei grundverschiedene Frauen stehen im Zentrum der Familiengeschichte, die Bavaria Fiction derzeit für das ZDF in Italien dreht. In dem zweiteiligen Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Rausch des Lebens" spielen Désirée Nosbusch, Leslie Malton und Suzanne von Borsody die Hauptrollen. Zum hochkarätigen Cast gehören außerdem Rainer Bock, Sven-Eric Bechtolf, Hilmi Sözer, Lilly Charlotte Dreesen, Alina Levshin, Hannes Wegener, Antonia Bill, Anton Spieker, Jörg Schüttauf, Oliver Mommsen und Susanne Wuest.

Grimme-Preis-Regisseurin Sabine Derflinger inszeniert die Geschichte über Freundschaft und Liebe, familiäre Abhängigkeiten und Zerwürfnisse, gescheiterte und neudefinierte Lebensentwürfe nach den Drehbüchern von Sathyan Ramesh.

Julia (Leslie Malton), Ricarda (Désirée Nosbusch) und Constanze (Suzanne von Borsody) sind durch die Traditionsbrennerei "Preus' Hohe Prozente" miteinander verbunden. Julia ist die Zwillingsschwester von Karl (Sven-Eric Bechtolf), dem Patriarchen des Familienunternehmens. Ricarda ist dessen Ehefrau, Constanze seine Ex-Frau. Die Liebe zum Familienoberhaupt ist jedoch das Einzige, was die drei miteinander teilen. Als Karl überraschend stirbt, tauchen gut gehütete Geheimnisse auf, und es scheint unmöglich, eine Einigung über sein Erbe zu erzielen. Ein Kampf entbrennt, der alle Beteiligten tief entzweit: Die Auswirkungen von Karls Machenschaften stürzen die Familie immer mehr ins Verderben - die nachfolgende Generation, Ricardas Töchter (Lilly Charlotte Dreesen, Antonia Bill), Julias Sohn (Hannes Wegener) und dessen Frau (Alina Levshin), scheint dem Untergang geweiht. Doch Julia, Ricarda und Constanze kämpfen, jede auf ihre Art, darum, sich von der Vergangenheit zu befreien.

"Rausch des Lebens" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Bavaria Fiction (Produzentin: Doris Zander). Die Redaktion im ZDF hat Katharina Görtz. Bis voraussichtlich 9. Juli 2021 dauern die Dreharbeiten in Venetien/Italien, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Mehr zu "Rausch des Lebens"

Auch interessant:

„Liebe mich!“: Drehstart für neuen „Tatort“ aus Dortmund

Do., 10. Juni 2021
Dortmund - Am Mittwoch starteten die Dreharbeiten für den „Tatort Dortmund - Liebe mich!“. Die Mordkommission um Faber und Bönisch nimmt darin die Ermittlungen auf, nachdem auf einem Friedhof eine heimlich vergrabene Leiche entdeckt wurde.

Bavaria Fiction beruft Marcus Ammon als Geschäftsführer

Do., 10. Juni 2021
München - Ab Herbst übernimmt Marcus Ammon als Geschäftsführer Content die inhaltliche Verantwortung für alle Produktionen & Projekte der Bavaria Fiction. Geschäftsführer Jan S. Kaiser verantwortet die Bereiche Produktion & Finanzen.

Romantik in Schweden: Vier neue "Inga Lindström"-Filme fürs ZDF

Di., 8. Juni 2021
Schweden - Für die kommende Saison des ZDF-Herzkinos produziert die Bavaria Fiction auch in diesem Jahr vier neue Filme der erfolgreichen "Inga Lindström"-Reihe. Anfang Juni haben in Schweden die Dreharbeiten zu den neuen Folgen begonnen.

„SOKO Stuttgart“: Ein Jubilar und ein Neuling führen Regie

Di., 1. Juni 2021
Stuttgart - Letzte Woche fiel die erste Klappe für den dritten Drehblock der 13. Staffel „SOKO Stuttgart“. Fünf neue Folgen der ZDF-Krimiserie werden produziert, in welchen es die Stuttgarter Kommissar*innen erneut an bekannte Schauplätze der Stadt führt.