Ansicht

Neues "Rentnercops"-Duo schließt Dreharbeiten in Köln ab

Heute sind in Köln die Dreharbeiten zur 5. Staffel der "Rentnercops" zu Ende gegangen. Neu auf der Wache sind der Mafiaexperte Reinhard Bielefelder (Bill Mockridge, l.) und der pensionierte Kommissar Klaus Schmitz (Hartmut Volle, r.). 

Foto: Kai Schulz

Do., 17. Dez. 2020

Köln - Heute sind die Dreharbeiten zur 5. Staffel der "Rentnercops" zu Ende gegangen. Neu auf der Wache sind die Rentnercops Reinhard Bielefelder und Klaus Schmitz, gespielt von Bill Mockridge und Hartmut Volle. In weiteren Rollen sind Katja Danowski (Dezernatsleiterin Vicky Adam), Helene Grass (Gerichtsmedizinerin Dr. Rosalind Schmidt) und Aaron Le (Kommissarsanwärter Hui Ko) zu sehen.

Es herrscht wieder mal Personalmangel im Kommissariat und Polizeipräsident Plocher (Michael Prelle) reaktiviert kurzerhand zwei ehemalige Ermittler, um einen kniffligen Fall im Mafiamilieu zu lösen. Dass Mafiaexperte Bielefelder und der pensionierte Kommissar Schmitz sich aus ihrer aktiven Zeit so gar nicht in guter Erinnerung haben, sorgt für reichlich Trubel. Und natürlich treten beide in große Fußstapfen.

Die Dreharbeiten zu den acht neuen Folgen der ARD-Vorabendserie sind Ende September gestartet und fanden unter strengen Corona-Auflagen in Köln und Umgebung statt. Die Ausstrahlung ist für Herbst 2021 geplant.

"Rentnercops" ist eine Produktion der Bavaria Fiction (Produzenten: Oliver Vogel, Peter Güde) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Regie übernahmen Janis Rebecca Rattenni (Block 1) und Dennis Satin (Block 2). Autoren sind Peter Güde, Jonas Pflaumer, Andreas Schmitz, Julia Thürnagel und Christoph Wortberg. Die Redaktion liegt bei Elke Kimmlinger (Executive Producer) und Nils Wohlfarth, beide WDR.

Mehr zu „Die Rentnercops“

Auch interessant:

„SOKO Stuttgart“: Dramatisches Staffelfinale im ZDF

Mi., 31. März 2021
Stuttgart - Am Donnerstag, den 1. April, zeigt das ZDF um 18 Uhr die letzte Folge der ereignisreichen 12. Staffel der beliebten Kriminalserie „SOKO Stuttgart“. Die Staffel wurde im vergangenen Jahr von der Bavaria Fiction im Auftrag des ZDF produziert.

Dreharbeiten zu neuem „Rosenheim-Cops“ Primetime-Spielfilm

Mi., 10. März 2021
München - Seit 3. März wird zum fünften Mal ein Winterspezial der erfolgreichen ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ gedreht. Für den 90-Minüter „Mörderische Gesellschaft“ steht die bekannte und beliebte Crew um Dieter Fischer und Igor Jeftić vor der Kamera.

Geiselnahme auf Ausflugsschiff: Drehstart Tatort „Hubertys Rache“

Mo., 8. März 2021
Köln - Die Dreharbeiten für den neuen „Tatort“ aus Köln finden zum Großteil auf dem Rhein statt. Das Buch für den Bavaria Fiction - Tatort „Hubertys Rache“ stammt von Eva Zahn und Volker A. Zahn. Regie führt Marcus Weiler. Bildgestaltung: Sten Mende

Duales Studium mit Schwerpunkt Producer bei Bavaria Fiction

Di., 2. März 2021
München - In Kooperation mit dem ZDF und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg bietet die Bavaria Fiction ein Duales Studium an. Pia Mändlen und Raphael Lange sind die Ersten der erstmals bei Bavaria Fiction angebotenen Ausbildungsform.