Ansicht

Inga Lindström: Neue Liebesgeschichten aus Schweden

Romantische Liebesgeschichten und große Gefühle vor dem Hintergrund von Schwedens bezaubernder Landschaft - für die kommende Saison des ZDF-"Herzkinos" entstehen auch in diesem Jahr fünf Filme der erfolgreichen "Inga Lindström"-Reihe.

Foto: Ralf Wilschewski

Mo., 20. Juni 2022

Schweden - Romantische Liebesgeschichten und große Gefühle vor dem Hintergrund von Schwedens bezaubernder Landschaft. Für die kommende Saison des ZDF-"Herzkinos" produziert Bavaria Fiction auch in diesem Jahr fünf Filme der erfolgreichen "Inga Lindström"-Reihe. Am Mittwoch, den 01. Juni 2022, haben in Schweden die Dreharbeiten zu den neuen Folgen begonnen. 

Im ersten Film mit dem Arbeitstitel "Inga Lindström: Fliehende Pferde auf Igarö" gerät das Leben der leidenschaftlichen Seglerin Lea (Vita Tepel) aus den Fugen. Am Grab ihrer Mutter taucht plötzlich ein unbekannter Mann (Martin Lindow) auf. Auf den Verdacht hin, dass der Fremde ihr Vater sein könnte, schleust sie sich als Pferdepflegerin auf seinem Gestüt ein. Dort lernt sie seine Familie kennen und lieben. Besonders zu Turnierreiter Mik (Florian Frowein) fühlt sich Lea hingezogen. Doch kann sich aus einer Lüge heraus eine Liebe entwickeln? Regie führt Oliver Dieckmann, der zugleich das Drehbuch zusammen mit Aline Ruiz schrieb. 

Der zweite Film der neuen Staffel trägt den Arbeitstitel "Die Liebe der Anderen": Karlotta (Birthe Wolter) erwischt ihren Freund Gustav (Sebastian Winkler) mit einer anderen Frau. Nach der Trennung beschließt sie, den gemeinsamen Campingbus alleine umzubauen. Währenddessen erhält sie mysteriöse Liebeserklärungen und vermutet dahinter schon den sympathischen Automechaniker Mikkel (Florian Odendahl). Doch als ihr Kollege Elias (Thomas Halle) im Café plötzlich kündigt, merkt Karlotta, dass sich ihr Traum von der großen Liebe anders erfüllen kann als erwartet. Matthias Kiefersauer ist hier verantwortlich für Regie und Drehbuch.

Im dritten Film mit dem Arbeitstitel "Der Autor und ich" zieht der eigenbrötlerische Autor Rasmus in das Ferienhaus von Ebba, um sein Manuskript fertigzustellen. Zuerst findet sie ihn unausstehlich, doch als die beiden ihre gemeinsame Leidenschaft für die Liebesromane von Bianca Lund entdecken, kommen sie sich näher. Aber noch steht ein Geheimnis ihrer Liebe im Weg. Die Regie übernimmt Laura Thies, das Drehbuch stammt von Kirsten Peters und Gerlind Becker.

"Hannah und die Sache mit dem guten Leben" ist der Arbeitstitel der vierten "Inga Lindström"-Verfilmung. Hanna trennt sich von ihrem Freund Tom, weil sie keine Kinder bekommen kann. Als sie den Schreiner Mikael kennenlernt, der mit seiner Tochter Luna um die Welt reist, ahnt sie nicht, dass diese Begegnung ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird. Und nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Eltern und Freunde. Das Drehbuch für diesen Film stammt von Christiane Sadlo, Regie führt Marco Serafini.

Der fünfte Film mit dem Arbeitstitel "Die Süße des Lebens" handelt von Juna, einer begnadeten Konditorin und alleinerziehenden Mutter. Ihr Traum ist es, irgendwann ihre eigene Zuckerbäckerei zu eröffnen. Nach einem Disput mit ihrem cholerischen Chef kündigt sie ihren Job in einer Patisserie-Kette in Stockholm. So landet sie bei ihrem Onkel Gustav auf dem Land, wo sie hilft, dessen Bäckerei auf Vordermann zu bringen. Doch ein Nachbarschaftsstreit verkompliziert ihren Neustart – vor allem weil sie Gefühle für Emil, den Sohn der Nachbarin, entwickelt. Regie übernimmt für diesen Film Laura Thies und Johanna Gagern schrieb das Drehbuch.

Die "Inga Lindström"-Reihe wird von der Bavaria Fiction GmbH (Produzent: Stephan Bechtle) im Auftrag des ZDF produziert. Verantwortlicher Redakteur im ZDF ist Alexander S. Tung. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober 2022. Sendetermine stehen derzeit noch nicht fest.

Mehr zu "Inga Lindström"

Auch interessant:

Sendetermine - neue Folgen & Filme der Bavaria Fiction

Mi., 28. Sep 2022
Wann laufen die neuen Folgen "Die Rosenheim-Cops"? Wann wird der nächste "Tatort" ausgestrahlt? Wann ist der Staffelstart der "Soko Stuttgart"? Alle Sendetermine unserer neuen Filme, Reihen & das Startdatum unserer Serien erfahrt ihr hier.

Erste Bilder der vierten Staffel der Sky Original Serie „Das Boot“

Do., 22. Sep 2022
Prag - Die Dreharbeiten für die vierte Staffel der preisgekrönten Serie „Das Boot“ wurden vergangene Woche erfolgreich beendet. Gedreht wurde in Prag und auf Malta auf Deutsch, Englisch und Italienisch. Die Regie verantwortet Dennis Gansel.

Von Käferliebhabern und toten Weihnachtsmännern: Neue Folgen „SOKO Stuttgart“ starten im ZDF

Mo., 19. Sep 2022
Stuttgart - Ab Donnerstag, 22. September, zeigt das ZDF die neuen „SOKO Stuttgart“-Folgen der 14. Staffel. Bis Ende März 2023 werden immer donnerstags um 18 Uhr die spannenden, neuen Fälle zu sehen sein.

„Unnoticed – Was wir fürchten“: Bavaria Fiction dreht neue Young-Adult-Horror-Serie für ZDFneo

Di., 13. Sep 2022
Prag - Als die 17-jährige Lisa (Mina-Giselle Rüffer) mit ihrer Mutter Franka (Marie Leuenberger) in den Schwarzwald zieht, überschlagen sich die Ereignisse. „Unnoticed" ist eine Serie von Regisseur Daniel Rübesam.