Ansicht

Bavaria Fiction @Berlinale 2020

Berlin - Auf der diesjährigen Berlinale feierte unsere Koproduktion „Freud“ ihre Weltpremiere im Zoopalast. Außerdem luden wir Schauspieler und Kreative zur "Bavaria Fiction Cocktailparty" und tauschten uns beim "Panel der Female Filmmakers", dem "Line Producers Brunch", mehreren ZDF-Empfängen und vielen weiteren Veranstaltungen mit Kollegen aus der Branche aus. Zudem nutzten wir die Gelegenheit, um uns in der Residenz des norwegischen Botschafters mit skandinavischen Filmemachern zu vernetzen. Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern und Partnern für eine intensive und erfolgreiche Berlinale 2020.  

Foto: Moritz Brucker

Fr, 28. Feb 2020

Berlin - Auf der diesjährigen Berlinale feierte Freud, unsere Koproduktion mit Satel Film für Netflix und ORF, die Weltpremiere im Zoo Palast und eröffnete die diesjährige Ausgabe der "Berlinale Series". Außerdem luden wir Schauspieler, Senderverantwortliche und Kreative zur "Bavaria Fiction Cocktailparty" ein und tauschten uns beim "Panel der Female Filmmakers", dem "Line Producers Brunch", mehreren ZDF-Empfängen und vielen weiteren Veranstaltungen mit Kollegen aus der Branche aus. Zudem nutzten wir die Gelegenheit, um uns in der Residenz des norwegischen Botschafters mit skandinavischen Filmemachern zu vernetzen. Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern und Partnern für eine intensive und erfolgreiche Berlinale 2020.  

Bavaria Fiction Cocktailparty

Um uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr zu bedanken, luden wir am Montag, den 24. Februar zur großen Bavaria Fiction Cocktailparty und feierten mit Schauspielern, Partnern und Kreativen aus der Branche im Soho House Berlin! Unter den Gästen waren Stars unserer Erfolgsserie „Das Boot“ wie Vicky Krieps, Rick Okon, Tom Wlaschiha, August Wittgenstein und Franz Dinda, sowie die Hauptdarsteller unserer finnisch-deutschen Koproduktion „Arctic Circle“ Clemens Schick und Maximilian Brückner. Auch unsere TV-Stars Anna Schudt, Tom Beck, Uwe Ochsenknecht, ChrisTine Urspruch, Marisa Burger, Jonathan Berlin, Katy Karrenbauer, Sonja Kirchberger und Tilo Prückner beehrten uns mit ihrer Anwesenheit.

Außerdem durften wir zukünftige und langjährige Partner im Soho House begrüßen. Unter ihnen: Marcus Ammon (SVP Film & Entertainment, Sky), Christian Granderath (Leiter Fernsehfilm, Spielfilm und Theater, NDR), Robert Franke (Vice President Drama, ZDF Enterprises), Frank Jastfelder (Director Original Production, Sky), Peter Kerckhoff (Vice President Content, Deutsche Telekom), Jana Kaun (Senior Commissioning Editor Scripted International Co-Productions & Documentaries; ProSiebenSat.1 Media), Florian Kumb (Hauptabteilungsleiter Programmplanung, ZDF), Tim Werner (CEO Mainstream Media), Thomas Münzner (Director Content Acquisition Joyn) und Christina Bentlage (Head of Film Funding, Filmstiftung NRW). 

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Das Boot-Crew: Colin Teevan (Head Writer Season 2), Tom Wlaschiha (Actor), Clemens Schick (Actor), Oliver Vogel (CCO Bavaria Fiction), Vicky Krieps (Actress), Rick Okon (Actor)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Jörn Hentschel (Actor), Aram Arami (Actor), Doris Zander (Executive Producer), Uwe Ochsenknecht (Actor), Rainer Strecker (Actor)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

The Rosenheim Cops-Team: Elisabeth Villotti (Producer), Sarah Thonig (Actress), Alexander Ollig (Executive Producer), Marisa Burger (Actress)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Tom Beck (Actor), Oliver Vogel (CCO Bavaria Fiction), Tobias van Dieken (Actor)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Sophie Seitz (Redakteurin, WDR), ChrisTine Urspruch (Actress), Jan Kruse (Executive Producer Bavaria Fiction)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Aaron Le (Actor), Peter Lerchbaumer (Actor), Elke Kimmlinger (WDR editor), Tilo Prückner (Actor)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Das Boot-Crew: Philip Birnstiel (Actor), Pierre Kiwitt (Actor), Leon Blaschke (Actor), Oliver Vogel (CCO Bavaria Fiction), Julius Feldmeier (Actor), Max Schimmelpfennig (Actor), Anton Spieker (Actor), Ilja Roßbander (Actor)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Oscar Ortega Sánchez (Actor), Simon Boer (Actor), Simon Licht (Actor)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Manfred Haus-Pflüger (MD Bavaria Fiction), Tessa Mittelstaedt (Actress), Matthias Walther (MD ndF).

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Tim Werner (CEO Mainstream Media), Jan S. Kaiser (MD Bavaria Fiction), Georg Höss (Head of Legal, Bavaria Film)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Dark Woods-Team: Hanno Koffler (Actor), Maren Knieling (Executive Producer), Silke Bodenbender (Actress), Jan S. Kaiser (MD Bavaria Fiction)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Charity Collin (Actress), Claudia Mehnert (Actress), Torsten Lenkeit (Executive Producer Bavaria Fiction)

Foto: Andreas Schlieter

Ansicht

Bavaria Fiction Party

Stephanie Stumph (Actress), Nele Kiper (Actress), Ronald Mühlfellner (Executive Producer Bavaria Fiction)

Foto: Andreas Schlieter

Weltpremiere unserer Mystery-Serie „Freud"

Unsere Mysteryserie „Freud“, koproduziert mit Satel Film für ORF und Netflix, eröffnete am Montag, den 24. Februar die Berlinale Series! Wir gratulieren Showrunner Marvin Kren und dem gesamten Team zu einer großartigen Weltpremiere! Neben Kren waren auf dem roten Teppich: Moritz Polter (Produzent Bavaria Fiction), Heinrich Ambrosch (Produzent Satel Film), Prof. Dr. Günter Rohrbach (Produzent), Jan S. Kaiser (GF Bavaria Fiction), Iris Ostermaier (CFO Bavaria Film), Dr. Christian Franckenstein (CEO Bavaria Film), Dr. Simone Emmelius (Leiterin ZDF-Hauptredaktion Spielfilm), Fred Burcksen (GF ZDF Enterprises), die Verantwortlichen von ORF und Netflix, das Autorenduo Benjamin Hessler und Stefan Brunner, sowie die Schauspieler Robert Finster, Ella Rumpf, Brigitte Kren, Rainer Bock, Anja Kling, Philipp Hochmair, Georg Friedrich, Stefan Konarske und viele mehr. 

Nach dieser tollen Premiere freuen wir uns auf die Ausstrahlung am 15. März im ORF und den weltweiten Netflix-Start am 23. März.

Alle gängigen Vorstellungen zu Sigmund Freud dürfen getrost über Bord geworfen werden: Mit modernem Look & Feel liefert die historische Crime-Thriller-Serie Freud eine völlig neue Sichtweise auf den legendären Mediziner - aktuell, sexy und aufregend!

Im Wien des Jahres 1886 stoßen die revolutionären Theorien des knapp 30-jährigen Sigmund Freud auf heftigen Widerstand - außer bei dem berühmten Medium Fleur Salomé und Alfred Kiss, Kriegsveteran und Polizist. Mit ihnen an seiner Seite findet Freud sich bald inmitten einer mörderischen Verschwörung wieder, die Österreich in Atem hält.

Mehr zu „Freud“

Ansicht

Freud Weltpremiere

Robert Finster (Actor), Marvin Kren (Showrunner), Ella Rumpf (Actor)

Foto: Andreas Rentz, Netflix

Ansicht

Freud Weltpremiere

Angelika Niedetzky (Actor), Markus Schleinzer (Actor), Noah Saavedra (Actor), Aaron Friesz (Actor)

Foto: Andreas Rentz, Netflix

Ansicht

Freud Weltpremiere

Heinrich Ambrosch (Produzent Satel Film), Dr. Simone Emmelius (Leiterin ZDF-Hauptredaktion Spielfilm), Fred Burcksen (GF ZDF Enterprises), Prof. Dr. Günter Rohrbach (Produzent), Iris Ostermaier (CFO Bavaria Film) , Jan S. Kaiser (GF Bavaria Fiction), Dr. Christian Franckenstein (CEO Bavaria Film ), Moritz Polter (Produzent Bavaria Fiction)

Foto: Andreas Rentz, Netflix

Ansicht

Freud Weltpremiere

Lukas Miko (Actor), Nadiv Molcho (Actor), Noah Saavedra (Actor), Angelika Niedetzky (Actor), Daniela Golpashin (Actor), Aaron Friesz (Actor), Alina Fritsch (Actor), Matthias Stein (Actor)

Foto: Andreas Rentz, Netflix

Ansicht

Freud Weltpremiere

Brian Pearson (Director International Originals Netflix), Ella Rumpf (Actor), Marvin Kren (Showrunner)

Foto: Andreas Rentz, Netflix

Ansicht

Freud Weltpremiere

Lukas Miko (Actor), Marvin Kren (Showrunner), Brigitte Kren (Actor), Aaron Friesz (Actor), Alina Fritsch (Actor)

Foto: Andreas Rentz, Netflix

Ansicht

Freud Weltpremiere

Marvin Kren (Showrunner), Anja Kling (Actor), Nadiv Molcho (Actor)

Foto: Andreas Rentz, Netflix

Line Producer Brunch

Wieder einmal spannend war der „Line Producer Brunch“ am 24. Februar im Wasserwerk Berlin. Ein toller Treffpunkt auf der Berlinale mit über 400 Filmschaffenden aus dem Produktions- und Projektmanagement, den die Bavaria Fiction gemeinsam mit namhaften Film- und Fernsehproduktionsunternehmen und -dienstleisterInnen in Zusammenarbeit mit der Produzentenallianz Services dieses Jahr zum zweiten Mal veranstaltete. Von der Bavaria Fiction waren unter anderem Herstellungsleiter Sascha Ommert und sein Team vor Ort.

ZDF Empfänge

Wir bedanken uns beim ZDF für die schönen Berlinale Empfänge. Miteinander feierten wir die langjährige Zusammenarbeit unserer Erfolgsserien Die Rosenheim-Cops“ und Soko Stuttgart“ und stießen auf neue gemeinsame Projekte an! Mit dabei waren neben unseren Schauspielern, Autoren und Regisseuren auch die Produzenten Torsten Lenkeit, Alexander Ollig, Doris Zander und viele mehr.

Ansicht

ZDF Empfänge

Rolf Steinacker (Produktionsleiter), Nicole C. Buck (Producerin), Torsten Lenkeit (Produzent), Mike Zaka Sommerfeldt (Schauspieler), Florian Wünsche (Schauspieler), Michael Gaedt (Schauspieler), Astrid M. Fünderich (Schauspielerin), Anna Bullard-Werner (Schauspielerin), Michelle Rohmann (Redakteurin), Nina Siewert (Schauspielerin)

Foto: Moritz Brucker

Ansicht

ZDF Empfänge

Max Müller (Schauspieler), Axel Laustroer (Redakteur), Ursula Maria Burkhart (Schauspielerin), Christof Königstein (Redakteur), Paul Brusa (Schauspieler), Vanessa Eckart (Schauspielerin), Sarah Thonig (Schauspielerin), Alexander Ollig (Produzent),Heike Hempel (Leiterin ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie II), Marisa Burger (Schauspielerin), Sina Wilke (Schauspielerin)

Foto: Moritz Brucker

Ansicht

ZDF Empfänge

Désirée Nosbusch (Schauspielerin), Heike Hempel (Leiterin ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie II), Leslie Malton (Schauspielerin), Katharina Görtz (Redakteurin), Doris Zander (Produzentin)

Foto: Moritz Brucker

Empfang Norwegische Residenz

Am 25. Februar war eine Delegation der Bavaria Fiction um CCO Oliver Vogel und Produzentin Doris Zander zu Gast in der Residenz des norwegischen Botschafters in Berlin und traf sich dort zum Austausch mit norwegischen Filmemachern. Wir freuen uns auf spannende gemeinsame Projekte.

Ansicht

Empfang Norwegische Residenz

Oliver Vogel (CCO Bavaria Fiction), Audun Halvorsen (Staatssekretär), Doris Zander (Produzentin), Petter Ølberg (Botschafter)

Foto: Moritz Brucker

Variety-Panel: Female Film-Making

Produzentin Doris Zander war am Donnerstag, den 20. Februar zu Gast beim Variety Panel „A celebration of Female Filmmaking“ und diskutierte mit fünf weiteren weiblichen Filmemacherinnen über die Herausforderungen für Produzentinnen und Regisseurinnen und welche Veränderungen sie sich von der Gesellschaft erhoffen.

Ansicht

Celebration of Female Film-Making

Carolina Hellsgård, Esther Van Messel, Nino Chichua, Anna Khazaradze, Gabriela Bacher, Doris Zander, Manori Ravindran

Foto: Sebastian Reuter

Ansicht

Celebration of Female Film-Making

Doris Zander, Esther Van Messel, Carolina Hellsgård, Anna Khazaradze, Nino Chichua, Gabriela Bacher, Manori Ravindran

Foto: Sebastian Reuter

Auch interessant:

Arbeitskreis „Green Shooting“ startet Nachhaltigkeitsinitiative

Mo, 24. Feb 2020
Berlin - Der AK „Green Shooting“ mit TV-Sendern, Produktionsfirmen, Filmförderungen, Verbänden sowie die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien setzen ein Zeichen für Klima- & Umweltschutz bei der Film- & TV-Produktion.

Erfolgreicher Einstand für die Neue bei den „Rentnercops“

Fr, 21. Feb 2020
Köln - Mit einem Bestwert trat in der jüngsten Folge der "Rentnercops" eine neue Figur auf: 2,783 Millionen Zuschauer waren gestern Abend Zeugen, wie die „Rentnercops“ auf ihre neue Kollegin Hannah Gereg (Swetlana Schönfeld) treffen.

Millionenpublikum: „Rosenheim-Cops" erneut mit Primetime-Erfolg

Do, 20. Feb 2020
Geiselgasteig - Erneut haben "Die Rosenheim-Cops" in der Primetime überzeugt. Die deutsche TV-Premiere von "Schussfahrt in den Tod" sahen 6,14 Millionen Zuschauer - ein Marktanteil von 20,3 Prozent, trotz konkurrierender Karnevalsprogramme.

Ton läuft, Kamera ab! - "SOKO Stuttgart" startet in Staffel 12!

Mi, 19. Feb 2020
Stuttgart - Seit Dienstag, den 18. Februar 2020, laufen bei der Bavaria Fiction GmbH in Stuttgart die Dreharbeiten für die ersten fünf Folgen der 12. Staffel von „SOKO Stuttgart“. Im Auftrag des ZDF entstehen dieses Jahr insgesamt 25 neue Folgen der Kriminalserie.