Do, 31. Jan 2019

München -  Patrick Dollmann alias Henry stößt als engagierter und eigensinniger Tierarzt ab Folge 3111 (20. März) zum Hauptcast der ARD-Erfolgstelenovela und Jeroen Engelsman übernimmt ab Folge 3117 (29. März) als ehrgeiziger Bichlheimer Geschäftsmann Ragnar eine Gastrolle.

Henry (Patrick Dollmann) ist humorvoll, engagiert, eigensinnig – und stammt aus der Familie der Achleitners, denen einst das Gestüt vom „Fürstenhof“ gehörte. Ab Folge 3111 (voraussichtlicher Sendetermin: 20. März 2019) arbeitet er als Tierarzt in Krauting und kümmert sich um die Tiere auf den Bauernhöfen der Umgebung. Als in Bichlheim ein neuer Bürgermeister gewählt werden soll, lässt er sich aufstellen. Henry verliebt sich nicht oft, aber wenn, dann mit Haut und Haar. Und von der schönen Denise Saalfeld (Helen Barke) ist er vom ersten Augenblick an fasziniert. Fest entschlossen ihr Herz zu erobern, bringt er das Leben der jungen Frau damit ziemlich durcheinander.

Der attraktive Tierarzt ist nicht der einzige Neuankömmling in der Bavaria Fiction Produktion: Ab Folge 3117 (voraussichtlicher Sendetermin: 29. März 2019) übernimmt Jeroen Engelsman als Ragnar eine Gastrolle. Der blonde Isländer kann ungeheuer charmant sein, doch wenn es um seine geschäftlichen Interessen geht, kennt er kein Pardon. Er kommt in seinen Heimatort Bichlheim zurück, um einen Imagefilm für seine E-Bikes zu drehen und seine Bichlheimer Immobilie zu verkaufen. Doch seine Rückkehr kommt nicht bei jedem gut an! Tina (Christin Balogh), die Ragnar noch aus ihrer Schulzeit kennt, erinnert sich mit Schaudern an seine früheren Schandtaten. Kann er sie davon überzeugen, dass er inzwischen ein besserer Mensch geworden ist?

Patrick Dollmann feierte 1999 sein Schauspiel-Debüt in der TV-Serie „Alarm für Cobra 11“. Es folgten diverse Theater- und Filmproduktionen. 2010 war er im Kinofilm „Die drei Musketiere 3D“ zu sehen. 2017 erhält er den Darstellerpreis für seine darstellerischen Leistungen als Mephisto in „Faust“ sowie als König und Räuber in "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ bei den Brüder Grimm Festspielen in Hanau.

Jeroen Engelsman besuchte als Stipendiat der Fritz-Gerber-Stiftung für begabte junge Menschen und der Gertrud-Rüegg-Stiftung die Scuola Teatro Dimitri. Es folgten Engagements u.a. am Schauspielhaus Zürich, Opernhaus Zürich, Theater Basel, Aalto Theater Essen und Philharmonie Luxembourg. Außerdem dreht er für Film und Fernsehen und tourt regelmäßig mit seiner Band „The Bohemians“.

Mehr zu "Sturm der Liebe"

Auch interessant:

15 Mio. Zuschauer & 42% Marktanteil für "Tatort" und "Inga Lindström"

Mo, 21. Jan 2019
München - Die beiden Produktionen "Tatort Dortmund: Zorn" und "Inga Lindström: Heimkehr" waren am vergangenen Sonntag mit zusammen 42% Marktanteil die meistgesehenen fiktionalen Sendungen im TV. Zusammen verfolgten fast 15 Millionen Zuschauer die von Bavaria Fiction produzierten Folgen.

Romantische Winterhochzeit bei „Sturm der Liebe“

Mo, 21. Jan 2019
München - Missverständnisse, Spielsucht, fehlende Akzeptanz und ein tragischer Unfall, doch jetzt ist es endlich soweit: In Folge 3104 geben sich Boris Saalfeld und Tobias Ehrlinger in einer spontanen Hochzeit das Ja-Wort. Doch auch dieser Tag hält für das Brautpaar so manche Überraschung bereit. Danach verabschieden sie sich.

Grimme-Preis - "Das Boot" ist in der Kategorie "Fiktion" nominiert

Do, 17. Jan 2019
Essen - Das Grimme Institut hat die Nominierungen zum 55. Grimme-Preis bekannt gegeben. "Das Boot" darf sich in der Kategorie "Fiktion" Hoffnung auf einen Preis machen. Insgesamt gab es 170 Einreichungen für diese Kategorie, fünf Serien haben es auf die begehrte Nominiertenliste geschafft.

Doku-Fiction "Brecht" auf Berlinale und im März im TV

Do, 13. Dez 2018
Berlin - Roter Teppich für Heinrich Breloer: Sein Film in zwei Teilen über Bertolt Brecht wird auf der Berlinale Weltpremiere feiern. Festivalchef Dieter Kosslick hat unseren Film in der Sektion „Berlinale Special" ins Programm des kommenden Jahres aufgenommen. Im März 2019 wird "Brecht" auf Arte und im Ersten gezeigt.