Liebe verjährt nicht

Inga Lindström: 22.03.2020 | Sonntag | 20:15 Uhr | ZDF

Maren kann es kaum erwarten: In drei Tagen wird sie mit ihrem besten Freund Joel an die Atlantikküste ziehen und eine kleine Surfschule eröffnen! Doch Joel überredet Maren, davor noch zu ihren Eltern ins eigene Landhotel zu fahren und sich zu verabschieden. Seit einem heftigen Streit mit ihrem Vater Adam hat Maren den Kontakt und die Hotelausbildung abgebrochen. Maren gibt nach und fährt in die Heimat. Dort angekommen, begegnet ihr in einem Trödelladen ihre heimliche Jugendliebe Lennart – und sie findet auch noch das passende Geschenk zu Silberhochzeit der Eltern: das Porträt einer Frau, die ihrer Mutter Anna unglaublich ähnlichsieht. Mit dem Bild bringt Maren einen gewaltigen Stein ins Rollen, denn Anna und Adam geraten darüber in einen heftigen Streit, der sich über Tage hinzieht. Maren will herausfinden, wer dieser Maler war, der auch nach 25 Jahren für solche Emotionen bei ihren Eltern sorgt. Kunstkenner Lennart hilft ihr bei der Recherche und bald keimt der Verdacht auf, nicht Adam, sondern eben dieser verschollene Künstler Oskar Kaufmann könnte Marens Vater sein! Auf der Suche nach dem rätselhaften Maler kommen sich Maren und Lennart immer näher, doch auch Lennart wird vom Schatten seiner Vergangenheit verfolgt.

Fotos: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Da der Verdacht aufkommt, der verschollene Maler des Bildes könnte Marens (Lena Meckel) Vater sein, macht sie sich auf die Suche nach ihm. Kunstkenner Lennart (Tommy Schlesser) unterstützt sie bei der Suche.

Foto: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Endlich kann Maren (Lena Meckel) den verschollenen Maler Oskar (Thomas Balou Martin) ausfindig machen. Sie hat viele Fragen an ihn, doch sie sorgt sich, dass er Verdacht schöpfen könnte.

Foto: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Adam (Carl Achleitner) ist noch übler gelaunt als sonst: Seine Tochter Maren ist überraschend zu Besuch gekommen. Sie hat ihn in der Vergangenheit nicht nur schwer enttäuscht, jetzt führt ihr Geschenk zur Silberhochzeit ihrer Eltern zu einem tiefen Zerwürfnis zwischen ihm und seiner Frau Anna (Ursula Buschhorn).

Foto: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Durch den Besuch ihrer Tochter Maren muss Anna (Ursula Buschhorn) viel über die Vergangenheit nachdenken.

Foto: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Lennart (Tommy Schlesser) erhält unerwarteten Besuch aus London: Seine Freundin Sophie (Lea Luise Wolfram) ist ihm nachgereist. Sie will sich für ihren Fehltritt entschuldigen.

Foto: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Stolz zeigt Maren (Lena Meckel, l.) ihrer Schwester Nelli (Meriel Hinsching, r.) das Mitbringsel zur Silberhochzeit der Eltern: In einem Trödelladen in der Nähe hat Maren ein Bild entdeckt, auf dem eine Frau zu sehen ist, die der Mutter täuschend ähnlich sieht. Noch ahnt Maren nicht, was sie mit diesem Geschenk lostritt.

Foto: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Kaum zu Hause angekommen, trifft Maren (Lena Meckel) auf den charmanten Lennart (Tommy Schlesser) und dessen Hund Chili. Schon zu Schulzeiten hat Maren den älteren Mitschüler aus der Ferne angehimmelt. Doch er scheint sich an sie zu erinnern.

Foto: Arnim Thomaß

Ansicht

Inga Lindström "Liebe verjährt nicht"

Hotelbesitzer und Chefkoch Adam (Carl Achleitner, M.) freut sich: Seine Tochter Nelli (Meriel Hinsching, r.) hat ihre Ausbildung abgeschlossen und soll nun ihn und ihre Mutter Anna (Ursula Buschhorn, l.) im familieneigenen Landhotel unterstützen.

Foto: Arnim Thomaß

Cast & Crew

Produzent

Ronald Mühlfellner

Producerin

Christina Henne

Sender

ZDF

Redaktion

Alexander S. Tung

Drehbuch

Christiane Sadlo

Regie

Oliver Dieckmann

Kamera

Sebastian Wiegärtner

Cast

Lena Meckel, Tommy Schlesser, Ursula Buschhorn, Carl Achleitner, Meriel Hinsching, Thomas Balou Martin, Lea Louise Wolfram

Casting

Gwendolyn Clayton

Herstellungsleitung

Sascha Ommert

Produktionsleitung

Hartmut Damberg

Szenenbild

Dieter Bächle

Kostümbild

Tanja Wagner

Maskenbild

Sabine Gross, Ursel Frank

Musik

Martina Eisenreich

Schnitt

Christian Nauheimer