News

Ausgezeichnet: „Das Boot“ gewinnt „Romy“

Mi, 17. Apr 2019
Im Rahmen der 30. Romy-Gala ist die Sky Original Production „Das Boot” in der Wiener Hofburg mit dem „ROMY® Preis der Jury“ ausgezeichnet worden. Der österreichische Film- und Fernsehpreis wird in Erinnerung an die Schauspielerin Romy Schneider jährlich von der Tageszeitung Kurier vergeben.

Premiere für Peter Lerchbaumer bei den "Rentnercops" - 16 neue Folgen

Mo, 8. Apr 2019
Die "Rentnercops" nehmen ihre Verbrecherjagd in Köln wieder auf. Dort entstehen 16 neue Folgen für das Vorabendprogramm des Ersten. Peter Lerchbaumer wird fortan an der Seite von Tilo Prückner als Kommissar Günter Hoffmann ermitteln.

„Prenzlschwäbin“ Bärbel Stolz ab der 250. Folge "Soko Stuttgart" dabei

Do, 21. Mär 2019
In der 250. Folge „#Mord“, die im Herbst ausgestrahlt werden soll, geht es um einen Mord vor laufender Kamera, der live ins Netz gestreamt wird. In dieser Folge wird die „SOKO Stuttgart“ auch erstmals durch die Streifenpolizistin Sibylle Beyer ergänzt - von der „Prenzlschwäbin“ Bärbel Stolz gespielt.

Drehstart für Tatort Köln "Niemals ohne mich"

Di, 12. Mär 2019
Heute starten in Köln die Dreharbeiten für den Tatort "Niemals ohne mich" (AT). Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermitteln im Mordfall einer Mitarbeiterin des Jugendamtes und geraten dabei zwischen die Fronten von Unterhalts- und Sorgerechtsstreitereien.

Drehstart für Tatort Dortmund „Monster“ - Aylin Tezel bis 2020 dabei

Mi, 20. Feb 2019
Gestern haben die Dreharbeiten für ihren 15. Fall begonnen. Bei den Ermittlungen stoßen die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Jan Pawlak (Rick Okon) auf ein abgründiges Netzwerk, in dem Kinder wie Waren gehandelt werden.

"Brecht" - Umjubelte Weltpremiere in Anwesenheit des Bundespräsidenten

Mo, 11. Feb 2019
Berlin - Roter Teppich für Heinrich Breloer und sein gesamtes Filmteam: Sein neues Dokudrama „Brecht“ über den meistgespielten deutschen Dramatiker des 20. Jahrhunderts feierte am Samstag Weltpremiere auf der Berlinale in Anwesenheit des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.