Ansicht

Drehstart zur 13. Staffel der erfolgreichen ZDF-Vorabendserie „SOKO Stuttgart“

Stuttgart - Seit Mittwoch, 17. Februar 2021, laufen bei der Bavaria Fiction GmbH in Stuttgart die Dreharbeiten zur 13. Staffel der ZDF Krimiserie „SOKO Stuttgart“. Bis November 2021 entstehen im Auftrag des ZDF 25 neue Folgen der erfolgreichen Vorabendserie. Seit Februar verantwortet Maren Knieling die Vorabendserie als Produzentin. Nicole C. Buck, langjährige Producerin der Serie, übernimmt die Position der Ausführenden Produzentin.

Foto: Markus Fenchel

Di., 23. Febr. 2021

Stuttgart - Seit Mittwoch, 17. Februar 2021, laufen bei der Bavaria Fiction GmbH in Stuttgart die Dreharbeiten zur 13. Staffel der ZDF Krimiserie „SOKO Stuttgart“. Bis November 2021 entstehen im Auftrag des ZDF 25 neue Folgen der erfolgreichen Vorabendserie.

In den packenden Kriminalfällen gehen die beliebten Stuttgarter Hauptfiguren wieder auf Spurensuche: Die 1. Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich), Kriminalhauptkommissar Jo Stoll (Peter Ketnath), Kommissarin Nele Becker (Nina Siewert), Kommissar und IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker) sowie Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski).

Und auch in Staffel 13 dürfen diese festen Serienrollen nicht fehlen: Die Streifenpolizistin Sibylle „Bille“ Beyer (Bärbel Stolz), der Werkstattbesitzer Karl-Heinz „Schrotti“ Schrothmann (Michael Gaedt), der KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt) und der Leiter der Rechtsmedizin Dr. Benedikt Förster (Florian Wünsche).

Als Gastdarsteller konnten für den ersten Drehblock unter anderem Nora Huetz („Der Bulle und das Biest“, „Dr. Klein“), Oliver Stritzel („Polizeiruf 110“, „Tatort“), Doguhan Kabadayi („Ein nasser Hund“), Ulrich Brandhoff („Charité“, „Käthe und ich“), Nurit Hirschfeld („Black Spieder“, „Zoé & Julie“), Ilona Grandke („Der Barcelona Krimi – Über Wasser halten“, „Tatort“), Camilla Renschke („Tatort“) und Manja Kuhl („Weissensee“, „Die Freibadclique“) gewonnen werden.

Spannungsgeladene Doppelfolge und sozialkritische Themen

Der erste Drehblock wird gleich mit einer spannungsgeladenen Doppelfolge (Folge 296, „Doppeltes Spiel 1“ & 297 „Doppeltes Spiel 2“) eröffnet. Martina Seiffert und ihr Team ermitteln in einem Mordfall im mafiösen Milieu Stuttgarts. Währenddessen beschließen Martinas Tochter Cordula (Anna Bullard) und ihr Freund Djamal (Fadi Abdel Shafi) kurzerhand zu heiraten. Am Tag der Hochzeit kommt es jedoch zu einem dramatischen Zwischenfall, der das Ermittlerteam in Atem hält und vor allem für Martina und ihren Mann Richard (Stephan Schad) zur emotionalen Zerreißprobe wird.

Die zwei weiteren SOKO-Folgen des ersten Drehblocks erzählen neben den spannenden Verbrechensaufklärungen sozialkritische Themen. So decken die Ermittler in „Me too“ (Folge 298) einen Missbrauchsskandal auf, der die brisante Debatte über Machtmissbrauch und sexuelle Belästigung aufgreift. Die Episode „BlingBling“ (Folge 299) wirft einen Blick auf die digitale Scheinwelt in den sozialen Netzwerken.

Die ersten vier Folgen der 13. Staffel werden im Römerkastell und im nahegelegenen Travertinpark gedreht, aber auch an der Neckarschleuse in Stuttgart-Hofen sowie in Ludwigsburg. Regie führt Claudia Jüptner-Jonstorff, die Kamera verantwortet Andy Löv. Ausgestrahlt werden die neuen Folgen ab Herbst 2021.

Produktion und Redaktion

Noch bis Mitte Mai laufen im ZDF immer donnerstags um 18 Uhr die Erstausstrahlungen der 12. Staffel von „SOKO Stuttgart“. Montag bis Samstag werden um 11:15 Uhr Episoden vergangener Staffeln wiederholt. Die Krimiserie wird seit 2009 von der Bavaria Fiction in Stuttgart und Umgebung im Auftrag des ZDF gedreht. Seit dem 1. Februar verantwortet Maren Knieling die Vorabendserie als Produzentin. Nicole C. Buck, langjährige Producerin der Serie, übernimmt die Position der Ausführenden Produzentin. Verantwortliche Redakteurinnen des ZDF sind Diana Kraus und Michelle Rohmann.

Mehr zu "Soko Stuttgart"

Auch interessant:

„Toni, männlich, Hebamme" im Dreh: Leo Reisinger & Wolke Hegenbarth

Mo., 19. Juli 2021
München - Die Dreharbeiten zu zwei neuen Komödien der erfolgreichen TV-Reihe „Toni, männlich, Hebamme“ haben begonnen, die auf dem Primetime-Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“ zu sehen sein werden. Regie führt Sybille Tafel.

Drehstart für Inga Lindström „Rosenblüten im Sand“

Di., 13. Juli 2021
Schweden - Vergangene Woche haben in Nyköping die Dreharbeiten zu einem neuen Film der „Inga Lindström“-Reihe begonnen. Produziert wird „Rosenblüten im Sand“ (AT) von der Bavaria Fiction im Auftrag des ZDF für den Herzkino-Sendeplatz.

Neuzugang bei „Sturm der Liebe“: Johannes Huth stößt zum Hauptcast

Di., 6. Juli 2021
München - Ab Mitte August ist Johannes Huth in der Rolle des Gerry Richter in der ARD-Erfolgstelenovela zu sehen. Gerry kommt nach Bichlheim, um seinen Bruder Max (Stefan Hartmann) zu überraschen, doch dieser ist ganz und gar nicht begeistert.

Drehstart für Tatort Köln - Robert Stadlober & Josef Hader in Gastrollen

Di., 22. Juni 2021
Köln - Die Dreharbeiten für den neuen Tatort "Spur des Blutes“ sind gestartet. In einem Kanal am Stadtrand wird eine junge Frau tot aufgefunden - die Spuren führen die Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk ins Straßenstrich-Milieu.