Ansicht

„Mit Abstand das beste Team“ –  „SOKO Stuttgart“ startet in nächsten Drehblock

Heute, Mittwoch, den 3. Juni 2020, startet am Set von „SOKO-Stuttgart“ der zweite Drehblock der 12. Staffel. In den kommenden fünf Wochen produziert die Bavaria Fiction GmbH im Auftrag des ZDF vier neue Folgen der beliebten Kriminalserie.

Foto: Markus Fenchel

Mi., 3. Juni 2020

Stuttgart - Heute startet am Set von „SOKO Stuttgart“ der zweite Drehblock der 12. Staffel. In den kommenden fünf Wochen produziert die Bavaria Fiction GmbH im Auftrag des ZDF im Stuttgarter Römerkastell vier neue Folgen der beliebten Kriminalserie. Weiterhin unterliegt die Arbeit umfassenden Infektionsschutzmaßnahmen. Auch ein „Medical Consultant“ ist nach wie vor beratend und unterstützend vor Ort.

„Wir freuen uns alle, dass wieder Drehalltag eingekehrt ist. Auch wenn die Hygienemaßnahmen die Dreharbeiten erschweren, macht es Spaß und wir haben uns gut auf die neuen Bedingungen am Set eingestellt. Mit Maske sind wir mit Abstand das beste Team, das ich mir wünschen kann!“, so die Schauspielerin Astrid M. Fünderich, die bei „SOKO Stuttgart“ die Erste Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert verkörpert.

LGBTIQ, Homöopathie und die Wunden der Vergangenheit

In den vier neuen Folgen (Regie: Daniel Helfer, Kamera: Stefan Ditner) führt es die SOKO-Kommissare in unterschiedliche Metiers. Doch zunächst hält man im SOKO-Präsidium den Atem an: Ein Unbekannter betritt das Gebäude und zieht plötzlich eine Waffe. Was hat er vor und warum bedroht er die Beamten? (Folge 276 „Systemfehler“) Im Weiteren ermitteln die Kommissare in einem Mordfall innerhalb der Stuttgarter LGBTIQ-Community (Folge 277 „Bunte Liebe“). Ein Mord in der Stuttgarter Homöopathie-Szene ruft große Meinungsverschiedenheiten zwischen den Verdächtigen – und auch den Ermittlern – hervor (Folge 278 „Placebo-Effekt“). Im vierten Fall wird die neue SOKO-Kommissarin Nele Becker von schmerzlichen Ereignissen aus ihrer Vergangenheit eingeholt (Folge 279 „Das Feuermal“).

Momentan wiederholt das ZDF wie gewohnt donnerstags um 18 Uhr Folgen der 9. Staffel von „SOKO Stuttgart“.

Die Krimiserie „SOKO Stuttgart“ wird seit 2009 von der Bavaria Fiction in Stuttgart und Umgebung im Auftrag des ZDF gedreht. Als Produzent agiert Oliver Vogel, ausführender Produzent ist Torsten Lenkeit, Producerin Nicole C. Buck. Verantwortliche Redakteurinnen des ZDF sind Diana Kraus und Michelle Rohmann.

Mehr zu „SOKO Stuttgart“

Auch interessant:

Erste Bilder der vierten Staffel der Sky Original Serie „Das Boot“

Do., 22. Sep 2022
Prag - Die Dreharbeiten für die vierte Staffel der preisgekrönten Serie „Das Boot“ wurden vergangene Woche erfolgreich beendet. Gedreht wurde in Prag und auf Malta auf Deutsch, Englisch und Italienisch. Die Regie verantwortet Dennis Gansel.

Von Käferliebhabern und toten Weihnachtsmännern: Neue Folgen „SOKO Stuttgart“ starten im ZDF

Mo., 19. Sep 2022
Stuttgart - Ab Donnerstag, 22. September, zeigt das ZDF die neuen „SOKO Stuttgart“-Folgen der 14. Staffel. Bis Ende März 2023 werden immer donnerstags um 18 Uhr die spannenden, neuen Fälle zu sehen sein.

„Unnoticed – Was wir fürchten“: Bavaria Fiction dreht neue Young-Adult-Horror-Serie für ZDFneo

Di., 13. Sep 2022
Prag - Als die 17-jährige Lisa (Mina-Giselle Rüffer) mit ihrer Mutter Franka (Marie Leuenberger) in den Schwarzwald zieht, überschlagen sich die Ereignisse. „Unnoticed" ist eine Serie von Regisseur Daniel Rübesam.

Drehstart für Tatort Münster „MagicMom“: Thiel und Boerne in der Welt der Influencerinnen

Mo., 12. Sep 2022
Münster - Axel Prahl & Jan Josef Liefers stehen bis 7. Oktober vor der Kamera. Das Drehbuch zum 43. Fall stammt von Regine Bielefeldt. Regie führt Michaela Kezele. Die Kamera übernimmt Felix Novo de Oliveira.