Ansicht

Drehstart für „Inga Lindström: Rosenblüten im Sand“ (AT)

Schweden - Am 5. Juli haben in Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu einem neuen Film der ZDF-Reihe „Inga Lindström“ begonnen. Produziert wird „Rosenblüten im Sand“ (AT) von der Bavaria Fiction im Auftrag des ZDF (Produzent: Stephan Bechtle) für den Herzkino-Sendeplatz. Die Stockholmer Krankenschwester Catrine hat große Pläne und ist auf dem Sprung nach Nepal. Ein spontaner Ausflug ans Meer wird ihr Leben jedoch kräftig durcheinander wirbeln.

Foto: Ralf Wilschewski

Weiterlesen
Di., 13. Juli 2021

Schweden - Vergangene Woche haben in Nyköping und Umgebung die Dreharbeiten zu einem neuen Film der ZDF-Reihe „Inga Lindström“ begonnen. Produziert wird „Rosenblüten im Sand“ (AT) von der Bavaria Fiction im Auftrag des ZDF (Produzent: Stephan Bechtle) für den Herzkino-Sendeplatz. Die Stockholmer Krankenschwester Catrine hat große Pläne und ist auf dem Sprung nach Nepal. Ein spontaner Ausflug ans Meer wird ihr Leben jedoch kräftig durcheinander wirbeln.

Neben Nadine Menz und Stefan Gorski stehen u.a. Jeroen Engelsman, Guido Broscheit, Susu Padotzke, Jo Kern und Nicolas König vor der Kamera. Regie führt Marco Serafini, das Drehbuch stammt von Christiane Sadlo.

Catrine (Nadine Menz) zieht es für ein Jahr nach Nepal, wo sie als Krankenschwester arbeiten möchte. Doch kurz vor ihrer Abreise überrascht ihr Freund Henrik (Jeroen Engelsman) sie mit einem Heiratsantrag. Catrine ist völlig überrumpelt und reist kurz entschlossen mit ihrer Mutter Ella (Susu Padotzke) ans Meer. Der Besuch im idyllischen Hillasund ändert alles. Am Strand trifft sie auf Pelle (Stefan Gorski), der sich auf Anhieb zu ihr hingezogen fühlt. Der Geologe arbeitet in der Firma seines Vaters Tomas (Guido Broscheit), der den frühen Unfalltod seiner Frau nie verwunden hat. Beide haben sich arrangiert und leben ein Leben voll von Schuldgefühlen. Catrine und Pelle kommen sich immer näher. Sie ahnen dabei nicht, dass sie sich als Kinder schon einmal begegnet sind. Aber Catrine erinnert sich zunehmend und erkennt, dass ihre Mutter die Geschehnisse des damaligen Sommers vor ihr verheimlicht hat. Beide Familien verbindet ein tragisches Schicksal und es wird Zeit, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Doch können sie die Vorwürfe und Verletzungen der Vergangenheit überwinden und einander verzeihen?

Rosenblüten im Sand“ ist nach „Die schönste Hochzeit der Welt“ der zweite von vier neuen Inga Lindström-Filmen, die in diesem Frühjahr und Sommer für das ZDF-Herzkino gedreht werden. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Mehr zu „Inga Lindström“

Auch interessant:

Karoline Schuch & Rainer Bock gewinnen Bayerischen Fernsehpreis

Mi., 13. Okt. 2021
München - Karoline Schuch erhält den Bayerischen Fernsehpreis 2021 als „Beste Schauspielerin“ für ihre Leistung in „Das Geheimnis des Totenwaldes“. Als „Bester Schauspieler“ wird Rainer Bock u.a. für seine Rolle in der 2. Staffel „Das Boot“ geehrt.

„Sturm der Liebe“: Matthias Zera stößt zum Cast der Erfolgstelenovela

Mo., 11. Okt. 2021
München - Weltgewandt, stilvoll und sportlich: Ab Folge 3728 (vsl. 29. Nov.) ist Matthias Zera in der Rolle des Henning von Thalheim zu sehen. Constanzes Cousin, zu dem sie ein enges Verhältnis hat, kommt als neuer Somelier an den "Fürstenhof".

Zahlreiche internationale Verkäufe für “Das Geheimnis des Totenwaldes“

Fr., 8. Okt. 2021
München - Der Weltvertrieb Global Screen hat die Mini-Serie in neue Lizenzgebiete verkauft, darunter Japan, Litauen und Indien. Zudem stehen die Verhandlungen mit Großbritannien, Australien, Skandinavien und Portugal kurz vor dem Abschluss.

Dreharbeiten mit Ballauf & Schenk für Tatort Köln "Schutzmaßnahmen"

Mi., 29. Sep 2021
Köln - Drehstart für den neuen Tatort aus Köln „Schutzmaßnahmen“. Diese werden von Schenks Tochter nach einem Brandanschlag benötigt. Das Buch stammt von Paul Salisbury. Regie führt Nina Vukovic, die Bildgestaltung übernimmt Julia Jalnasow.