Ansicht

„Die Rosenheim-Cops“:  20. Staffel im Dreh

München - „Es gabat a Leich“. Auch im Jahr 2020 wird Sekretärin Miriam Stockl diesen Kult-Satz mindestens einmal pro Folge äußern. Am 04.06.2020 haben die Dreharbeiten zur 20.Staffel der beliebten Vorabendserie „Die Rosenheim-Cops“ begonnen.

v.l.n.r.: Gert Achtziger (Alexander Duda), Miriam Stockl (Marisa Burger),  Michi Mohr (Max Müller), Anton Stadler (Dieter Fischer), Marie Hofer (Karin Thaler), Sven Hansen (Igor Jeftic)

Foto: Bojan Ritan

Mo., 8. Juni 2020

München - „Es gabat a Leich“. Auch im Jahr 2020 wird Sekretärin Miriam Stockl diesen Kult-Satz mindestens einmal pro Folge äußern. Am 04.06.2020 haben die Dreharbeiten zur 20.Staffel der beliebten Vorabendserie „Die Rosenheim-Cops“ begonnen, welche die Bavaria Fiction GmbH (Produzent: Alexander Ollig) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Christof Königstein) produziert. Bis Ende November werden insgesamt 26 neue Folgen in den Bavaria Studios, München, Rosenheim und Umgebung realisiert.

Auch in diesem Jahr werden die Rosenheimer Kriminalhauptkommissare Sven Hansen, Anton Stadler und Eva Winter den Tätern vor der idyllischen Kulisse des Alpenvorlands das Handwerk legen. Natürlich werden die anderen Publikumslieblinge aus Deutschlands quotenstarker Vorabendserie, Miriam Stockl, Michi Mohr und Marie Hofer, den Kommissaren mit Charme und Witz zur Seite stehen, ebenso wie Polizeichef Gert Achtziger, Pathologin Sandra Mai und die beiden Kolleginnen aus der Information Marianne Grasegger und Christin Lange. Controller Daniel Donato wird wieder dafür sorgen, dass die Zahlen im Polizeipräsidium stimmen und Wirt Jo Caspar dafür, dass in seinem In-Lokal „Times Square“ die Getränke korrekt serviert werden.

Zum Regie-Team gehören wie auch im vergangenen Jahr Werner Siebert, Esther Wenger, Laura Thies, Jörg Schneider und Daniel Drechsel-Grau. Die kreativen Ideen und ungewöhnlichen Tatorte für die Drehbücher der 20. Staffel stammen von u.a. Dr. Gerhard Ammelburger, Ariane Homayounfar, Joachim Braner, Julie Fellmann, Heike Eva Schmidt, Dagmar Rehbinder, Hans-Henner Hess, Annette Schönberger, Kerstin Oesterlin, Jessica Schellack.

„Die Rosenheim-Cops“ werden bereits seit dem Jahr 2000 gedreht; bedingt durch COVID-19 wird dieses Jahr jedoch unter besonderen Umständen gearbeitet. In Zusammenarbeit mit dem ZDF wurde von den Verantwortlichen der Produktionsfirma Bavaria Fiction ein umfangreiches Hygiene-Konzept ausgearbeitet. Dieses umfasst Infektionsschutzmaßnahmen, welche unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen und behördlichen Auflagen speziell für Dreharbeiten entwickelt wurden und stetig aktualisiert werden. Vor Drehbeginn hat durch den Betriebsarzt und den Arbeitsschutzbeauftragten eine Sicherheitsunterweisung für das gesamte Team stattgefunden. Zusätzlich beaufsichtigt ein „Medical Consultant“ den Dreh und achtet auf die Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen.

„Die Rosenheim-Cops“ sind immer dienstags um 19:25 Uhr im ZDF zu sehen, aktuell mit Wiederholungen aus dem Jahr 2017. Die 20. Staffel startet voraussichtlich im Herbst 2020.

Mehr zu „Die Rosenheim-Cops“

Auch interessant:

Karoline Schuch & Rainer Bock gewinnen Bayerischen Fernsehpreis

Mi., 13. Okt. 2021
München - Karoline Schuch erhält den Bayerischen Fernsehpreis 2021 als „Beste Schauspielerin“ für ihre Leistung in „Das Geheimnis des Totenwaldes“. Als „Bester Schauspieler“ wird Rainer Bock u.a. für seine Rolle in der 2. Staffel „Das Boot“ geehrt.

„Sturm der Liebe“: Matthias Zera stößt zum Cast der Erfolgstelenovela

Mo., 11. Okt. 2021
München - Weltgewandt, stilvoll und sportlich: Ab Folge 3728 (vsl. 29. Nov.) ist Matthias Zera in der Rolle des Henning von Thalheim zu sehen. Constanzes Cousin, zu dem sie ein enges Verhältnis hat, kommt als neuer Somelier an den "Fürstenhof".

Zahlreiche internationale Verkäufe für “Das Geheimnis des Totenwaldes“

Fr., 8. Okt. 2021
München - Der Weltvertrieb Global Screen hat die Mini-Serie in neue Lizenzgebiete verkauft, darunter Japan, Litauen und Indien. Zudem stehen die Verhandlungen mit Großbritannien, Australien, Skandinavien und Portugal kurz vor dem Abschluss.

Dreharbeiten mit Ballauf & Schenk für Tatort Köln "Schutzmaßnahmen"

Mi., 29. Sep 2021
Köln - Drehstart für den neuen Tatort aus Köln „Schutzmaßnahmen“. Diese werden von Schenks Tochter nach einem Brandanschlag benötigt. Das Buch stammt von Paul Salisbury. Regie führt Nina Vukovic, die Bildgestaltung übernimmt Julia Jalnasow.