Mo, 15. Okt 2018

Köln - Die ARD-Degeto/WDR-Produktion „Väter - Allein zu Haus“ (AT) bündelt drei Komödien über Rollenbilder und Rollentausch, die auch dramatische Momente kennt, frei nach der australischen Erfolgsserie „House Husbands“. Vergangene Woche fiel die erste Klappe.

In drei Einzelfilmen mit hochkarätiger Besetzung erzählen die Grimme-Preisträger Jan Martin Scharf (Buch und Regie) und Arne Nolting (Buch) gemeinsam mit dem Ensemble warmherzig und liebevoll von den Verwicklungen in den Beziehungen zwischen Mann und Frau unter veränderten Vorzeichen. Gerd, Mark, Timo und dazu Andreas – sie sind nicht nur Freunde, sondern teilen auch ein gemeinsames Schicksal: Sie stellen sich heldenhaft der Bändigung des alltäglichen Familien-Wahnsinns, während sich die Mütter ihrer Kinder um Job und Karriere kümmern.

Arne Nolting und Jan Martin Scharf sind ein bewährtes Team, unter anderem arbeiteten sie bei „Der Club der roten Bänder“ und der TATORT-Folge „Alles was sie sagen“ zusammen. Gemeinsam schrieben sie die drei Drehbücher für „Väter – Allein zu Haus“ (AT). Jan Martin Scharf wird bei den Filmen „Gerd“ und „Mark“, die beide noch bis Mitte Dezember gedreht werden, zudem Regie führen. Im Frühjahr 2019 starten die Dreharbeiten zum dritten Film „Timo“. Sämtliche Hauptrollen konnten mit namhaften Schauspielern besetzt werden. So stehen unter anderem Peter Lohmeyer (Gerd Frick), Christina Große (Gerds Lebensgefährtin Michaela), David Rott (Mark Lanius), Felicitas Woll (Marks Frau Judith), Tim Oliver Schultz (Timo Savona), Yasemin Cetinkaya (Timos Ex Nicki) und Tobias van Dieken als schwuler Vater Andreas vor der Kamera. 

„Väter allein zu Haus“ (AT) ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH im Auftrag von ARD-Degeto und dem Westdeutschen Rundfunk Köln für das Erste. Produzent ist Stephan Bechtle, die redaktionelle Verantwortung liegt bei Corinna Liedtke (WDR) und Stefan Kruppa (ARD Degeto). Producerin ist Claudia Bach. Gedreht werden die Filme „Gerd“ und „Mark“ noch bis Mitte Dezember in Köln und Umgebung und Wuppertal. Der dritte Film „Timo“ wird im Frühjahr 2019 gedreht. Die Sendetermine im Ersten sind noch nicht bekannt.

Mehr zu "Väter - Allein zu Haus"

Auch interessant:

Neue High-End-Serie „Das Boot“ in mehr als 100 Territorien verkauft

Do, 11. Okt 2018
München / Los Angeles - Bereits vor der Ausstrahlung am 23. November auf Sky konnte die neue High-End-Serie „Das Boot“, eine Koproduktion von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment, in über 100 Territorien verkauft werden.

Marvin Kren inszeniert Mystery-Thriller-Serie "Freud"

Di, 9. Okt 2018
Amsterdam / Wien / München - Die Dreharbeiten zu unserer achtteiligen Produktion mit Robert Finster, Ella Rumpf und Georg Friedrich uvm. in den Hauptrollen beginnen im Januar 2019.

Unser ZDF-Krimi "Schwartz & Schwartz" geht in die 2. Runde

Do, 4. Okt 2018
Berlin - Die Dreharbeiten für die zweite Folge des ZDF-Samstagskrimis "Schwartz & Schwartz" haben begonnen. Regisseur Jobst Oetzmann verfilmt das Drehbuch von Alexander Adolph und Eva Wehrum. Neben Devid Striesow und Golo Euler spielen Brigitte Hobmeier als Kommissarin Iris Doppelbauer und Cornelia Gröschel als Mads' Ehefrau.

TV-Drama "Aber ich liebe DICH nicht!" im Dreh

Fr, 28. Sep 2018
Berlin - "Aber ich liebe DICH nicht!" wird im Auftrag des ZDF von unserer Produzentin Anna Oeller produziert. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 22. Oktober 2018. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.