Wed, 1. Sep 2021

Köln - Vierfach Nominierung für „Das Geheimnis des Totenwaldes“: Der Mehrteiler ist in den Kategorien „Bester Mehrteiler“, „Bester Hauptdarsteller“, „Bestes Buch“ und „Beste Ausstattung“, die Szenenbild, Kostüm und Maske umfasst, beim Deutschen Fernsehpreis nominiert. Eine unabhängige Fachjury unter dem Vorsitz von Wolf Bauer wählte aus mehr als 1.500 Programmen, die im Zeitraum vom 1. Mai 2020 bis zum 30. Juni 2021 ausgestrahlt und eingereicht wurden, drei bzw. fünf Nominierungen je Kategorie aus. Verliehen wird der Deutsche Fernsehpreis am 16. September in Köln.

Über 17 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen im vergangenen Jahr den Dreiteiler in der linearen Ausstrahlung in der Prime Time; zudem ist „Das Geheimnis des Totenwaldes“ mit über 13 Millionen Abrufen in der Mediathek der größte öffentlich-rechtliche Streaming-Hit des vergangenen Jahres. Produziert von ConradFilm und Bavaria Fiction für NDR/ARD Degeto, erzählen Regisseur Sven Bohse („Kudamm 56“, „Kudamm 59“) und Drehbuchautor Stefan Kolditz („Unsere Mütter, unsere Väter“) in „Das Geheimnis des Totenwaldes“ frei nach wahren Begebenheiten die Geschichte eines Kriminalfalls, der dreißig Jahre lang ungelöst blieb.

In den Hauptrollen sind Matthias Brandt, Karoline Schuch, August Wittgenstein, Silke Bodenbender und Nicholas Ofczarek zu sehen. Die Bildgestaltung übernahm Michael Schreitel. Oliver Hoese zeichnete für das Szenenbild verantwortlich, Maria Schicker für das Kostüm sowie Jeanette Latzelsberger und Gregor Eckstein für die Maske. Als Fachberater unterstützten die ehemaligen LKA-Chefs Wolfgang Sielaff und Reinhard Chedor die Produktion.

Produzenten sind Marc Conrad von ConradFilm sowie Maren Knieling und Jan S. Kaiser von Bavaria Fiction. Die Redaktion haben NDR Fernsehfilm-Chef Christian Granderath und Sabine Holtgreve (NDR) sowie Carolin Haasis (ARD Degeto). Der Weltvertrieb liegt bei Global Screen.

More about „Das Geheimnis des Totenwaldes“

Recommended articles:

"SOKO Stuttgart": Four new episodes in the works

Fri, 17. Sep 2021
Stuttgart - Last week, shooting for the fifth block of the 13th season of ZDF’s weekly access prime series "SOKO Stuttgart" began. Patrick Winczewski is directing for the fourth time, Matthias Papenmeier is the cinematographer.

Between Truth and Deception: New “Scene of the Crime - Münster” movie in the works

Thu, 9. Sep 2021
Cologne - Filming is currently underway for the latest “Scene of the Crime - Münster” movie, starring Axel Prahl and Jan Josef Liefers. In “Propheteus”, Inspector Thiel and Professor Boerne get caught in a whirlpool of truth and deception during their investigations.

New Inga Lindström movie in the works

Wed, 18. Aug 2021
Sweden - The latest Inga Lindström movie is currenly shooting in Sweden. Directed by Stefanie Sycholt who also wrote the script and starring Sinja Dieks, Maxine Kazis, Max Woelky, Stephen Appleton, Marian Kindermann, Gudrun Gabriel, Timo Dierkes and Katja Luxembourg, the movie is executive produced by Stephan Bechtle for ZDF.

Cameras are rolling for Horst Lichter’s bestselling autobiography

Wed, 4. Aug 2021
Cologne - Bavaria Fiction is currently filming the movie „Horst Lichter – No Time for Arseholes“ for ZDF. Executive produced by Anna Oeller, Oliver Stokowski is starring as chef and TV personality Horst Lichter.