view

„Das Geheimnis des Totenwaldes“ feiert auf dem Filmfest Hamburg Premiere

Hamburg - Der Event-Mehrteiler wird erstmalig auf dem Filmfest Hamburg gezeigt. Produziert von ConradFilm und Bavaria Fiction für NDR/ARD Degeto, erzählen Regisseur Sven Bohse und Drehbuchautor Stefan Koldiz in „Das Geheimnis des Totenwaldes“ frei nach wahren Begebenheiten die Geschichte eines Kriminalfalls, der dreißig Jahre lang ungelöst blieb.

v.l.n.r: Karoline Schuch, August Wittgenstein, Matthias Brandt, Silke Bodenbender, Nicholas Ofczarek, Hanno Koffler

Foto: Soapimages / ConradFilm, Bavaria Fiction

Tue, 18. Aug 2020

Hamburg - Der Event-Mehrteiler wird erstmalig auf dem Filmfest Hamburg gezeigt. Produziert von ConradFilm und Bavaria Fiction für NDR/ARD Degeto, erzählen Regisseur Sven Bohse („Kudamm 56“, „Kudamm 59“) und Drehbuchautor Stefan Koldiz („Unsere Mütter, unsere Väter“) in „Das Geheimnis des Totenwaldes“ frei nach wahren Begebenheiten die Geschichte eines Kriminalfalls, der dreißig Jahre lang ungelöst blieb. Matthias Brandt, Karoline Schuch, August Wittgenstein, Silke Bodenbender und Nicholas Ofczarek sind in den Hauptrollen zu sehen.

Im Sommer 1989 verschwindet die Schwester des Hamburger LKA-Chefs Thomas Bethge (Matthias Brandt) aus ihrem Haus in Niedersachsen, in dessen Nähe grausige Doppelmorde geschehen sind. Bethge steht vor der schwierigsten Aufgabe seines Lebens: Er will seine Schwester finden, darf aber als Hamburger Polizist nicht in Niedersachsen ermitteln. Unbeirrt und fast drei Jahrzehnte lang recherchiert Thomas Bethge den rätselhaften Fall, ehe er, bereits pensioniert, dem Mörder auf die Spur kommt. Der Event-Dreiteiler, dessen erste Folge auf dem Filmfest Hamburg präsentiert wird, ist inspiriert von wahren Begebenheiten.

Marc Conrad, Maren Knieling und Jan S. Kaiser, Produzenten von „Das Geheimnis des Totenwaldes“: „Wir freuen uns sehr, dass „Das Geheimnis des Totenwaldes“ auf dem Filmfest Hamburg Premiere feiert. Unser Dreiteiler zeigt die zunehmend verzweifelte Suche eines Bruders nach seiner Schwester und das anhaltende tiefe Leid, den ihr Verlust verursacht und die damit verbundenen Auswirkungen für die Familie. Eine Geschichte, die sprachlos und betroffen macht.”

In weiteren Rollen sind u.a. Hanno Koffler, Jenny Schily, Nadeshda Brennicke, Anne Werner und Hildegard Schmahl zu sehen; die Bildgestaltung übernimmt Michael Schreitel. Als Fachberater unterstützen die ehemaligen LKA-Chefs Wolfgang Sielaff und Reinhard Chedor die Produktion. Produzenten sind Marc Conrad von ConradFilm und Maren Knieling und Jan S. Kaiser von Bavaria Fiction. Die Redaktion haben NDR Fernsehfilm-Chef Christian Granderath und Sabine Holtgreve (NDR) sowie Carolin Haasis (ARD Degeto). Den Weltvertrieb übernimmt Global Screen.

More about „Das Geheimnis des Totenwaldes“

Recommended articles:

A new, blue-blooded addition to „Storm of Love“

Thu, 6. Aug 2020
Munich - At the end of September, Katja Rosin will join the cast of the successful telenovela as the nature-loving and stylish charity lady Selina von Thalheim.

Shooting for two new "Toni, the Midwife" movies begins

Wed, 5. Aug 2020
Munich - Bavaria Fiction is currently filming two new "Toni, the Midwife" movies, starring Leo Reisinger and Wolke Hegenbarth.

"Storm of Love" celebrates its 15th anniversary

Thu, 30. Jul 2020
Munich - Nobody could have imagined this outstanding success story, which started on August 1, 2005. Now, 15 years and 3417 episodes later, Bavaria Fiction’s “Storm of Love“ has become the most successful telenovela in Europe.

Start of principal photography for new Inga Lindström movie

Tue, 28. Jul 2020
Sweden - Executive produced by Bavaria Fiction’s Stephan Bechtle for ZDF, the latest installment of Inga Lindström started shooting in Nyköping and surrounding areas last week.