Brecht

TV-Event: in Produktion

Bertolt Brecht, Theaterrevolutionär, Staatsdichter, Außenseiter, blickt 1956, im Jahr seines Todes, in Ostberlin zurück auf sein Leben: Jugendliche Provokationen im Augsburg des ersten Weltkrieges, frühe dichterische wie amouröse Höhenflüge in München und Berlin der 20er Jahre, Flucht vor Hitler, Rückkehr aus dem US-Exil, gefolgt von seinen späten Jahren im Zwiespalt zwischen zeitlosem Klassiker und scheiterndem DDR-Klassenkämpfer, unbeugsamem Freigeist und kompromittiertem Künstler.

Cast & Crew

Produzent                         

Corinna Eich, Jan Kaiser

Producer

Katharina Beyrich

Co-Produktionsfirma

Satel Film, Mia Film S.R.O

Sender

ARD

Redaktion

Dr. B. Buhl (WDR), Dr. C. Ackers (BR), S. M. Dujmovic (SWR), C. Granderath (NDR), A. Schreitmüller (ARTE)

Drehbuch

Dr. Heinrich Breloer

Regie

Dr. Heinrich Breloer

Kamera

Gernot Roll

Cast

Burghart Klaußner, Tom Schilling, Adele Neuhauser, Lou Strenger, Ernst Stötzner, Franz Hartwig, Mala Emde, Trine Dyrholm, uvm.

Casting

Heta Matscheff

Herstellungsleitung

Gilbert Möhler

Produktionsleitung

Udo Happel

Szenenbild

Christoph Kanter

Kostümbild

Ute Paffendorf

Maskenbild

Silka Lisku

Musik

Hans-Peter Ströer

Schnitt

Claudia Wolscht