Die Hochzeit meiner Schwester

Lilly Schönauer: 02.05.2014 | 20:15 Uhr | Das Erste

Bernadette (Chiara Schoras) – Mitte dreißig und überzeugter Single, ist in ihrer Rolle als große Schwester gefragt. Ihre kleine Schwester Lissy (Henrike von Kuick) heiratet! Die Organisation des Events fällt Bernadette nicht schwer, doch nun wünscht sich Lissy, dass Vater Valentin (Konstantin Wecker) sie zum Traualtar führt. Der Zufall will es, dass Valentin, der als Musiker mal mehr, mal weniger erfolgreich durch die ganze Welt zog, gerade in der Nähe ein Konzert gibt. Bernadette trifft ihren Vater nach vielen Jahren wieder. Während Lissy den Vater kaum in Erinnerung hat, und ihm somit eher positiv gegenübersteht, ist Bernadette zutiefst verletzt, dass er die Familie damals im Stich gelassen hat und zeigt ihm das auch. Während Valentin sich sehnlichst den Kontakt zu seinen Töchtern wünscht, beschließt Bernadette nach der Begegnung, dass es wohl besser für alle ist, wenn Lissy ohne ihren Vater Hochzeit feiert. Aber Lissy besteht darauf, Valentin als Brautvater bei der Hochzeit dabei zu haben. Nun muss sich Bernadette mit Valentin auseinandersetzen, ob sie will oder nicht. Dabei erkennt sie ganz neue Seiten. Nicht nur an Valentin, sondern auch an sich selbst. Und lernt sogar, sich der Liebe zu öffnen. 

Foto: Elke Werner

Cast & Crew

Produzent

Ronald Mühlfellner

Producer

Christina Christ

Sender

ARD Degeto

Redaktion

Claudia Luzius (ARD Degeto)

Drehbuch

Freya Stewart, Ronald Mühlfellner

Regie

Marco Serafini

Kamera

Sebastian Wiegärtner

Cast

Chiara Schoras, Konstantin Wecker, Sebastian Ströbel, Henrike von Kuick, Olivia Pascal, Despina Pajanou u.a.

Herstellungsleitung

Sascha Ommert

Produktionsleitung

Sylvia Binder

Szenenbild

Thorwald Kiefel

Kostümbild

Tabea May

Maskenbild

Sabine Utke