Serien

Falk

Falk ist der John McEnroe der Anwaltswelt, mit seinem exzentrischen Auftreten und seiner ungewöhnlichen, "kreativen", ja manchmal haarsträubenden Arbeitsweise passt er so gar nicht in die gediegenen Räume der renommierten Düsseldorfer Kanzlei "Offergeld & Partner". Doch genau da landet er nach seiner Auszeit als Gastronom – zum Entsetzen von seiner korrekten Chefin Sophie – als Spezialist für abstruse und abwegige Fälle…

Schnitzel 2.0

Schnitzel XXL - Seit der beachtlich impulsive Ex-Tierpfleger Günther und der stets um feine Umgangsformen bemühte Ex-Herrenausstatter Wolfgang ihre geliebten Jobs verloren haben, teilen die beiden Freunde eine Sehnsucht: Sie wollen endlich wieder ins Arbeitsleben zurückkehren, Geld verdienen und sich als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft fühlen.

Die Rosenheim-Cops

Mit 27 neuen Folgen legen die Rosenheim-Cops Korbinian Hofer, Sven Hansen und Anton Stadler auch 2017 den Verbrechern in Rosenheim das Handwerk. Dabei bekommen sie Unterstützung von Neukommissar Christian Bach, der für einige Wochen Sven Hansen vertritt, da dieser zu einem Segeltörn aufbricht. Für Christian Bach kein leichter Job, denn er und Pathologin Sandra Mai liegen nicht wirklich auf der gleichen Wellenlänge.

Dr. Klein

Dr. Valerie Klein ist erfolgreiche Ärztin und die Einzige, die im Stuttgarter Kinderkrankenhaus mit ihrer Größe von 1,32 Meter ihren Patienten auf Augenhöhe begegnet. Privat steht bei ihr alles auf Neuanfang: Vom Ehemann frisch geschieden, die Tochter studiert in Amsterdam und ein neuer Mann zeigt Interesse an ihr. Sie managt ihr Leben auf unkonventionelle Art, aber immer mit Humor.

SOKO Stuttgart

In Stuttgart bleibt kein Mord unaufgeklärt. Dafür sorgt das Team rund um die erste Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich). Ihr zur Seite stehen Kriminalhauptkommissar Joachim Stoll (Peter Ketnath) und die Kriminalkommissare Selma Kirsch (Yve Burbach) und Rico Sander (Benjamin Strecker). Über ihnen thront: Kriminaldirektor Michael Kaiser (Karl Kranzkowski).

Rentnercops

Die pensionierten Kommissare Edwin Bremer und Günter Hoffmann werden aufgrund von Nachwuchsproblemen zurück in den aktiven Polizeidienst geholt. Mit ihren veralteten Methoden treiben sie Dezernatsleiterin Vicky  Adam zur Weißglut, und auch untereinander fliegen häufig die Fetzen. Dennoch schaffen sie es mit dem Biss vergangener Tage und der Unterstützung von Kommissaranwärter Hui Ko und der Rechtsmedizinerin Dr. Rosalind Schmidt jeden noch so schweren Fall zu lösen.

Das Boot - Die Serie

Die neue Event-Serie „Das Boot – Die Serie“ ist inspiriert von dem gleichnamigen Oscar® und Golden Globe® nominierten Meisterwerk von Wolfgang Petersen nach dem Bestseller von Lothar-Günther Buchheim.

Germanized

Jiscalosse ist der Inbegriff eines schönen baskischen 1800 Seelen Städtchens, wie man es von Postkarten her kennt. Leider hat Jiscalosse ein erhebliches Problem: Bürgermeisterin Martine hat das Städtchen an den Rand des finanziellen Ruins gebracht.

Arctic Circle

Arctic Circle spielt inmitten der eisigen Landschaft Lapplands, in der die finnische Polizistin Nina Kautsalo (Iina Kuustonen) eine halbtote Prostituierte auffindet. Als ein tödliches Virus in der Blutprobe der Prostituierten entdeckt wird, nimmt die Kriminaluntersuchung eine überraschende Wendung...

Gottlos - Warum Menschen töten

„Gottlos - Warum Menschen töten“ ist kein Krimi, sondern zeigt, was im herkömmlichen Krimi nicht vorkommt: Die Entstehung, Entwicklung und schließlich auch Eskalation eines Konflikts, bei dem mitunter lange nicht klar ist, wer Täter und wer Opfer ist. Die drei Filme der TV-Serie „Sex, Drugs & Rock’n Roll“, „Auslöschung“ und „Der Polizist“, sind von echten Straftaten inspiriert und dennoch fiktionalisiert. „Gottlos - Warum Menschen töten“ veranschaulicht, dass jedes Verbrechen, wie schrecklich es auch scheinen mag, in tief liegenden, menschlichen Gefühlen wurzelt.

Die Garmisch-Cops

Auch am Fuß des Wettersteingebirges wird gemordet? Leider ja, aber zum Glück gibt es die Garmisch-Cops. Mit untrüglichem Gespür ermitteln unter der Aufsicht von Staatsanwältin Claudia Wölk deren Ex Anton sowie sein jüngerer Kollege Bähr. Oberstaatsanwalt Dr. Wetzel hat nicht nur  die Tätersuche im Blick sondern auch Claudia Wölk, doch die kann nicht so recht von ihrem Ex lassen…

Die Familiendetektivin

Die Familiendetektivin ist eine moderne Familienserie im Detektivmilieu. Der Ton ist humorvoll und dramatisch, schnell und frisch, menschlich und emotional. Jede Folge erzählt einen abgeschlossenen Fall, der in Julies Familienkosmos seine Spiegelung findet.

IK 1 - Touristen in Gefahr

„IK“ ist die Abkürzung für ‚Internationale Koordinierung‘. Dahinter verbirgt sich eine real existierende Abteilung des Bundeskriminalamts, die eingreift, wenn Deutsche im Ausland in Verbrechen verwickelt werden. Als Urlaubsretter der besonderen Art kommt ein ungleiches Duo zum Einsatz: Florian Blessing (Tobias Oertel) ist ein Draufgänger, der gern allein arbeitet und es mit den Vorschriften nicht so genau nimmt. Er ist daher wenig begeistert, als ihm Nadja Hansen, Psychologin und Spezialistin in operativer Fallanalyse, zur Seite gestellt wird.

Wilde Wellen

Auf dem Weg von einem Einsatz zurück ins Revier sehen Marie und ihr Kollege einen Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt rasen und rote Ampeln überfahren. Die beiden Beamten nehmen sofort die Verfolgung auf. Nachdem die Polizisten den Fahrer zum Anhalten zwingen können, zieht der junge Mann am Steuer ohne Vorwarnung eine Pistole und erschießt Maries Kollegen. Marie kann in Notwehr das Feuer erwidern.

Taco und Kaninchen

„Taco“, neun Jahre alt, und seine zwei Jahre ältere Schwester „Kaninchen“ sind Geschwister – aber so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Wenn es darauf ankommt, sind sie allerdings ein echt starkes Team: Als Kinderdetektive knacken sie nämlich die kniffeligsten Kriminalfälle, mit Köpfchen, Fantasie und Humor ohne Ende! Spannende Abenteuer sind mit ihnen also programmiert... 

Wie erziehe ich meine Eltern

Seit der zweiten Heirat seines Vaters hat Dr. Christoph Hasenkötter (Felix Eitner) einen Halbbruder namens Dr. Carlo Mittenzwey (Heinrich Schafmeister). Persönlich lernen sie sich allerdings erst beim Notar kennen, als sich herausstellt, dass sie gemeinsam die alte Villa ihrer verunglückten Eltern erben. Bedingung laut Testament: Beide allein erziehenden Väter müssen mit ihren Kindern auch in dem Haus wohnen und leben – sonst fällt der Besitz an eine Stiftung. Ein Albtraum!