Corinna Eich

Produzentin
Standort München

Corinna Eich ist seit 2007 Produzentin bei der Bavaria und produzierte unter anderem die Kinofilme „Hotel Lux“ (ausgezeichnet mit dem Produzentenpreis des Bayerischen Filmpreises) und „Miss Sixty“; der Doku-Drama-Zweiteiler „Brecht“ feierte 2019 auf der Berlinale Weltpremiere und ist im März auf ARTE und im Ersten zu sehen.

Zuvor war sie bei der Polyphon und produzierte zahlreiche Episoden der ARD-Reihe „Pfarrer Braun“. 2000 bis 2003 betreute sie bei der ndF über 100 Folgen der ZDF-Serie „Samt und Seide“ sowie die ersten 12 Folgen von „Der Fürst und das Mädchen“.

Nach ihrem Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Kunstgeschichte in München arbeitete Corinna Eich zunächst als Lektorin, dann als TV-Producerin.

IMDb-Profil

Filmographie (Auswahl)

2018

Brecht (Fernsehfilm)

2014

Miss Sixty (Kino)

2011

Hotel Lux (Kino)

2009

Eine Liebe in St. Petersburg (Fernsehfilm)

2009

Stürme in Afrika (Fernsehfilm)

2004 - 2009

Pfarrer Braun (Reihe)

2003 - 2004

Der Fürst und das Mädchen (Serie)

2000 - 2003

Samt und Seide (Serie)

Auszeichnungen

2011

Produzentenpreis des Bayerischer Fernsehpreises für "Hotel Lux"

Team

Sekretärin Sabine Wanderburg