Do, 8. Nov 2018

Das Seriencamp ist das erste deutsche Festival für Serien und TV-Kultur und findet seit 2015 jeden Oktober in München statt. Beim Seriencamp Festival werden in der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) in kostenlosen Screenings über 30 TV-Serien unterschiedlicher Genres, u.a. "Das Boot" & "Deutsch-Les-Landes", gezeigt. Die begleitende Fachveranstaltung, die Seriencamp Conference wird in diesem Jahr von der Bavaria Fiction als Sponsor unterstützt und findet an der HFF München und im Isarforum statt.

Freitag - Story Exchange

Freitag, 09. Nov. - Isarforum, Industry Tables, 9:00 - 17:00 Uhr

Im Rahmen des „Story Exchange“ am Freitag freuen sich Moritz Polter (Executive Producer International Series), Maren Knieling (Ausführende Produzentin) und Emily Rhodes (Writer / Development Executive) auf einen spannenden Austausch mit Sendern und Kreativen.

Freitag, 18:30 Uhr - Publikumspremiere "Deutsch-Les-Landes"

Freitag, 09. Nov. - HFF, Audimaxx, 18:30 - 20:05 Uhr

Staffel 1, Episoden 1-3

Kostenlose Tickets und Infos

„Deutsch-Les-Landes“ lässt aus der deutsch-französischen Freundschaft ein komödiantisches Schlachtfeld werden, auf dem es Christoph Maria Herbst („Stromberg“) als deutscher Abteilungsleiter mit den Eigenheiten französischer Lokalpolitik zu tun bekommt. Nachdem die Bürgermeisterin (Marie-Anne Chazel) des südwestfranzösischen Küstenortes Jiscalosse Teile des Ortes an den bayerischen Autozulieferer „Jäger Enterprises“ verkauft hat, wird Herbsts Rolle Manfred nämlich leidgeplagtes Opfer einer Umsiedlung. Und zentrale Figur in einem aberwitzigen Culture Clash. „Deutsch-Les-Landes“ ist seit dem 1. November auf MagentaTV verfügbar.

Mehr Infos zu "Deutsch-Les-Landes"

Samstag, 20:30 Uhr - Publikumspremiere "Das Boot"

Samstag, 10. Nov. - HFF, Audimaxx, 20:30 - 22:35 Uhr 

Staffel 1, Episoden 1 & 2 (Ausverkauft!)

Mehr Infos 

Die achtteilige Eventserie blickt auf den ab 1942 an Brutalität noch zunehmenden U-Boot-Krieg. Neben der Sicht der deutschen Protagonisten fokussiert die von Andreas Prochaska inszenierte Serie zusätzlich auf die Perspektive des französischen Widerstands und jene der Alliierten und wirft so ein Schlaglicht auf blinden Fanatismus, der junge Männer in den Krieg treibt und auf den Mut derer, die ihn beenden wollen. Nicht nur der Starbesetzung wegen (u. a. Tom Wlaschiha, Lizzy Caplan, Vicky Krieps) eine Sky Original Produktion mit internationaler Strahlkraft. Eine Koproduktion von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment, die ab dem 23. November immer freitags ab 20:15 in Doppelfolgen auf Sky 1 zu sehen ist.

Mehr Infos zu "Das Boot"

Auch interessant:

"Das Boot" feiert Weltpremiere in den Bavaria Filmstudios

Mi, 7. Nov 2018
München - "Das Boot" ist vom Stapel gelaufen! Am gestrigen Abend fand in den Bavaria Studios vor den Toren Münchens vor über 800 geladenen Gästen aus Medien, Entertainment, Politik, Sport und Wirtschaft die glanzvolle Weltpremiere der neuen Sky Original Production "Das Boot" statt.

„Väter – Allein zu Haus“ (AT) – Drehstart für drei hochkarätig besetzte Komödien

Mo, 15. Okt 2018
Köln - Die ARD-Degeto/WDR-Produktion „Väter – Allein zu Haus“ (AT) bündelt drei Komödien über Rollenbilder und Rollentausch, die auch dramatische Momente kennt, frei nach der australischen Erfolgsserie „House Husbands“. Vergangene Woche fiel die erste Klappe.

Neue High-End-Serie „Das Boot“ in mehr als 100 Territorien verkauft

Do, 11. Okt 2018
München / Los Angeles - Bereits vor der Ausstrahlung am 23. November auf Sky konnte die neue High-End-Serie „Das Boot“, eine Koproduktion von Bavaria Fiction, Sky Deutschland und Sonar Entertainment, in über 100 Territorien verkauft werden.

Marvin Kren inszeniert Mystery-Thriller-Serie "Freud"

Di, 9. Okt 2018
Amsterdam / Wien / München - Die Dreharbeiten zu unserer achtteiligen Produktion mit Robert Finster, Ella Rumpf und Georg Friedrich uvm. in den Hauptrollen beginnen im Januar 2019.